Chainsaw Man
©Tatsuki Fujimoto
Wie nun kürzlich bekannt wurde, wird der ,,Chainsaw Man“-Manga von Tatsuki Fujimoto mit der nächsten Ausgabe des „Weekly Shonen Jump“-Magazins, die in Japan am 14. Dezember 2020 erscheint, sein Ende finden. Zudem steht eine wichtige Ankündigung bevor. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.

Fujimoto startete die Reihe 2018 in Shueishas ,,Weekly Shōnen Jump“-Magazin. In Japan umfasst die Serie bislang acht Bände. Erst kürzlich erreichte der Manga eine Gesamtauflage von 4,2 Millionen. Hierzulande konnte sich Egmont Manga die Lizenz an der Reihe sichern. Der erste Band ist bereits im Handel erhältlich. Zudem kann die Serie in der MANGA Plus App von Shueisha verfolgt werden.

Bestellen bei Amazon.de
Ankündigung:
Handlung:

Denjis größter Wunsch ist es, ein ganz normales Leben zu führen. Doch er hat von seinem Vater nichts als Schulden bei der Mafia geerbt. Als Denji dem kleinen Teufel Pochita das Leben rettet, schenkt dieser ihm die Fähigkeit, sich in den Chainsaw Man zu verwandeln. Es dauert nicht lange, bis die Regierung auf den Jungen mit der Kettensäge als Kopf aufmerksam wird…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments