Wie nun die Verantwortlichen von Netflix kürzlich bekannt gaben, konnte man sich die Lizenz am „X-Men“-Anime sichern. Dieser wird ab dem 16. Dezember 2020 zum Abruf bereit stehen.

Der Anime entstand unter der Regie von Fuminori Kizaki im Studio Madhouse. Für das Skript zeichnete sich Kenta Fukasaku, während Tetsuya Takahashi die Musik komponierte. In Japan feierte die Serie im April 2011 TV-Premiere.

Visual:
© Madhouse
Handlung:

Die X-Men werden wiedervereint und nach Japan entsandt, wo sie auf die U-Men treffen – eine Sekte, die aus gestohlenen Mutantenorganen übernatürliche Kräfte schöpft.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments