©Kyo Shirodaira; Chasiba Katase/KODANSHA/"In/Spectre" Production Committee
Wie nun bekannt gegeben wurde, wird der Anime zu „In/Spectre“ mit einer zweiten Staffel fortgesetzt.

Passend zur Ankündigung gibt es nicht nur ein Visual, sondern auch direkt einen neuen Trailer zu bestaunen. Zudem gibt es Kommentare des Light Novel Autors, des Manga-ka und der japanischen Sprecherin von Kotoko.

Autor Kyo Shirodaira äußerte sich folgendermaßen:

„Ich hatte wirklich nicht erwartet, dass der Anime eine zweite Staffel erhalten würde, daher war ich ziemlich schockiert. Ich hatte tatsächlich überlegt, ob ich Fräulein Iwanaga nicht die Reichenbach-Fälle runter stürzen lasse, oder etwas in die Richtung. Aber scheinbar werde ich demnächst wohl nichts derart Übereiltes machen. Wobei sie einen solchen Sturz wahrscheinlich mithile eines Kappa oder so überleben und munter weitermachen würde. Ich werde das leibhaftige und munter plappernde Fräulein Iwanaga im Anime weiter verfolgen.“

Auch Zeichner Chasiba Katase gab einen Kommentar zur Ankündigung ab:

„Glückwunsch zur zweiten Staffel des Anime!

Wir können Kotoko-chan noch weiter beim Herumtollen und Plappern zuschauen. Ich freue mich sehr auf die zweite Staffel!“

Akari Kito, die japanische Sprecherin von Kotoko, fügte hinzu:

„Der TV Anime In/Spectre erhält eine zweite Staffel!! Ich war so aufgeregt, als ich die Neuigkeit erfuhr, dass ich den ganzen Tag happy war. Ich freue mich schon, Kotoko, Kuro-senpai und die Yokai im Anime wiederzusehen! Ich werde sofort die Muskeln um meinen Mund herum trainieren, damit ich für die Rolle in der neuen Staffel bereit bin!“

©Kyo Shirodaira; Chasiba Katase/KODANSHA/“In/Spectre“ Production Committee

Weitere Details zur neuen Season sind derzeit noch nicht bekannt.

Für Staffel 1 führte Keiji Gotoh bei Brain’s Base Regie. Noboru Takagi (Durarara!!; Golden Kamuy) kümmerte sich um das Skript, während Takatoshi Honda die Charakterdesigns beisteuerte und den Posten des Animations-Chefregisseurs übernahm. Die Serie war hierzulande im Winter 2020 im Simulcast bei Crunchyroll zu sehen.

Bei „In/Spectre“ handelt es sich um ein Crunchyroll Original, das die gleichnamige Light Novel von Kyo Shirodaira adaptiert. Eine Manga-Adaption von Chasiba Katase startete 2015 in Kodanshas „Shonen Magazine R“. Hierzulande ist der Manga bei Tokyopop erhältlich.

Trailer:
Handlung:

Durch die Berührung mit Yōkai haben Kotoko und Kuro übernatürliche Kräfte erhalten. Doch diese haben ihren Preis: Kotoko musste ein Auge und ein Bein einbüßen, während Kuros Leben in Scherben liegt. Als Kotoko schließlich vorschlägt, sich mit Abtrünnigen der Geisterwelt zu verbünden, hat Kuro nicht wirklich eine Wahl – doch scheint Kotoko noch anderweitige Motive zu verfolgen…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments