©2016 ASARI ENDOU/TAKARAJIMASHA/Magical Girl Raising Project partners
Wenige Tage vor der Disc-Veröffentlichung von „Magical Girl Raising Project“ hat nun KAZÉ einen ersten deutschen Trailer veröffentlicht.

Das erste Volume des Anime wird voraussichtlich am 23. November 2020 auf DVD und Blu-Ray im Handel erscheinen. Als Extras sind ein 28-seitiges Booklet sowie ein Poster mit an Bord. Volume 2 folgt dann am 14. Januar 2021.

Bei Amazon.de bestellen:

  • Magical Girl Raising Project – Vol. 1 (Blu-Ray/DVD)
  • Magical Girl Raising Project – Vol. 2 (Blu-Ray/DVD)

„Magical Girl Raising Project“ ist die Anime Adaption der Light Novel von Asari Endou. Trotz dem niedlichen Äußeren ist der Anime nichts für schwache Herzen und Nerven. Seit Oktober 2016 ist die Serie, die unter der Regie von Hiroyuki Hashimoto entstand, bei Crunchyroll verfügbar.

Trailer:
Handlung:

Schon seit ihrer Grundschulzeit ist Koyuki fasziniert von Magical Girls und konsumiert von Animes über Mangas bis zu Spielen alles, was mit dem Thema zu tun hat. Ihre Mitschüler interessieren sich aktuell eher für die mysteriösen Gerüchte über angebliche Sichtungen von fliegenden Mädchen. Koyuki hält davon nicht viel, bis eines Abends das Maskottchen ihres Handyspiels mit ihr zu sprechen beginnt und sie selbst in ein waschechtes Magical Girl verwandelt. Koyuki ist davon erwartungsgemäß begeistert und genießt es sehr, ihre neu gewonnenen Kräfte einzusetzen, um Menschen zu helfen, sich mit anderen Magical Girls im Chatroom auszutauschen und plötzlich eine geheime zweite Identität zu haben. Doch als mit dem Auftauchen der 16. Mitstreiterin in ihrer Stadt ein Punktesystem für gute Taten eingeführt wird, ändert sich schlagartig alles: Denn diejenige, die nicht genug Punkte sammeln kann, muss sterben!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments