© Tadatoshi Fujimaki/SHUEISHA,Team Kuroko
Gerade erst ist das erste Volume der Serie „Kuroko’s Basketball“ bei AniMoon Publishing erschienen, schon enthüllt der Publisher sowohl das Design, als auch den voraussichtlichen Releasetermin des kommenden zweiten Volumes.

Demnach soll das zweite Volume der Serie, das die Episoden 6 bis 10 mit deutscher Synchronisation und japanischem Originalton mit deutschen Untertiteln enthält, voraussichtlich bereits am 18. Dezember 2020 auf DVD und Blu-Ray erscheinen. Dabei ist wieder eine limitierte Steelcase-Edition mit exklusivem Extra angedacht. Worum es sich bei diesem Extra handelt, ist derzeit aber noch nicht bekannt. Eine Vorbestellung ist bereits im Shop von AniMoon möglich. Sobald auch Amazon folgt informieren wir euch wieder gesondert.

In der deutschen Synchronfassung der Serie, die bei der TNT Media GmbH in Berlin entstand, sind zudem die folgenden Sprecher zu hören:

  • Patrick Keller (u.a. Kirito in Sword Art Online) als Tetsuya Kuroko
  • Adam Nümm (u.a. Kiyoshi Fujino in Prison School) als Taiga Kagami
  • René Dawn-Claude (u.a. Gray Fullbuster in Fairy Tail) als Shintarou Midorima
  • Julien Haggège (u.a. Victor Licht in Fire Force) als Ryota Kise
  • Roman Wolko (u.a. Goblin Slayer in Goblin Slayer) als Junpei Hyuuga
  • Fabian Kluckert (u.a. Legoshi in Beastars) als Kazunari Takao
  • Florian Clyde (u.a. Takehisa Hinawa in Fire Force) als Daiki Aomine
  • Ronja Peters (u.a. Mio Kusakai in Keijo!!!!!!!!) als Riko Aida
  • Engelbert von Nordhausen (u.a. Ubertino in Arte) als Erzähler
  • Tim Schwarzmaier (u.a. Subaru Natsuki in Re:ZERO) als Shinji Koganai
  • Imme Aldag (u.a. Magna Swing in Black Clover) als Shun Izuki
  • Ricardo Richter (u.a. Ren Amaki in The Rising of the Shield Hero) als Yukio Kasamatsu
  • Jermain Meyer (u.a. Mild in That Time I Got Reincarnated as a Slime) als Tetsuya Nr. 2

Bei „Kuroko’s Basketball“ handelt es sich um eine dreiteilige Anime-Adaption, die auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Tadatoshi Fujimaki basiert. Produziert wurden die Staffeln im Studio Production I.G, wobei Shunsuke Tada die Regie führte. Neben den Anime-Adaptionen umfasst das Franchise drei Compilation-Filme sowie den Sequel-Film „Last Game“.

Handlung Vol. 2:

Der erste Gegner im Inter High Turnier ist das Team der Shinkyo High, das ihre Unterlegenheit mit einem 2 Meter großen Austauschschüler aus Senegal ausgleichen will. Ob die Seirin diese 2-Meter-Mauer ohne Probleme überwinden kann? Aber nicht nur die Shinkyo High stellt ein Hindernis für Kuroko und Kagami dar: Das Team der Seiho High soll eine unbesiegbare Verteidigung haben. Ob das Duo es schafft, gegen sie zu punkten?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments