©2019 たもつ葉子/KADOKAWA/「真夜中のオカルト公務員」製作委員会

Die Verantwortlichen von aniverse haben nun die Dezember-Neuheiten vorgestellt. Neben den aktuellen Simulcasts von „Akudama Drive“, der zweiten Staffel von „The Irregular at Magic High School“ und „Talentless Nana“ dürfen wir uns auf die vierte Staffel von „Detektei Layton“ und auf „Midnight Occult Civil Servants“ freuen.

Bei „aniverse“ handelt es sich um einen Amazon Prime-Chanel, der von Prime-Mitgliedern buchbar ist. Wer das Angebot zunächst testen möchte, der hat die Möglichkeit sich im Zuge eines 14-tägigen Probeabos ein Bild zu machen. Zudem ist das Abo monatlich kündbar. Hier geht es zum Channel:


Detektei Layton – Katrielles rätselhafte Fälle S4 (ab dem 03. Dezember)

©LEVEL-5/レイトンミステリー探偵社
Handlung

Ein geheimnisvolles Haus, ein verwunschenes Kleid und wandelnde Tote? Für die junge Detektivin Katrielle Layton alles spannende Rätsel, die es zu entschlüsseln gilt. In ihre Detektei in London kommen höchst unterschiedliche Auftraggeber und Katrielle duldet keinerlei Aufschub, die mysteriösen Fälle aufzuklären. Doch während sie sich um verdächtige Bankräuber, verschwundene Superhelden und vermisste Haustiere kümmert, verliert sie nie ihr eigentliches Ziel aus den Augen. Katrielle sucht ihren Vater, den berühmten Professor Layton, der vor einiger Zeit plötzlich spurlos verschwunden ist. Und als eines Tages eine neue Mandantin mit einem sehr persönlichen Fall in die Detektei kommt, erhält Katrielle einen ersten Hinweis auf ihren Vater. Mit ihrer Vorliebe für Süßes und hübsche Kleidung mag man sie vielleicht unterschätzen, doch in der Tochter von Professor Layton steckt eine waschechte Meisterdetektivin, die auch die kniffligsten Fälle löst!


Midnight Occult Civil Servants (gesamte Serie ab dem 17.Dezember)
©2019 たもつ葉子/KADOKAWA/「真夜中のオカルト公務員」製作委員会
Handlung:

Mitten in Shinjuku, dem Stadtteil der wirklich niemals schläft, rücken nachts die Midnight Occult Civil Servants aus. Hier tritt Arata Miyako seinen ersten Arbeitstag an, ohne recht zu wissen, was ihn eigentlich erwartet. Und damit erst gar nicht der falsche Eindruck entstehen könnte, das hier sei ein öder Behördenjob, schmeißen ihn seine neuen Kollegen sogleich ins kalte Wasser. Und so geht es mit Kyouichi, einem Frauenheld und Ex-Host, sowie Theo, einem Halbengländer mit alchemistischen Faible, auf nächtlichen Streifzug, um magische Wesen zu jagen. Da trifft es sich doch ausgezeichnet, dass Arata Miyako mit Elfen, Imps und Kobolden auch kommunizieren kann…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments