©2020 Crunchy Onigiri, LLC
Zur kommenden Crunchyroll Original Serie „Onyx Equinox“ veröffentlichte der Streaming-Anbieter heute einen neuen OmU-Trailer, in dem nicht mit blutigen Szenen gegeizt wird. Das Video findet ihr weiter unten im Artikel. Zudem enthüllte man, welche deutschen Sprecher an der hiesigen Vertonung beteiligt sind.

„Onyx Equinox“ entsteht unter Beteiligung von Sofia Alexander und wird durch die Crunchyroll Studios Production produziert. Die Veröffentlichung im Katalog des Streaming-Dienstes ist für den 21. November 2020 geplant.

Das sind die deutschen Sprecher:

  • Izel – Laurin Lechenmayr
  • Yaotl – Christopher Kussin
  • Zyanya – Judith Peres
  • Quetzalcoatl – Maxi Laprell
  • Tezcatlipoca – Lenni Hohm
  • Yun – Leonard Rosemann
  • K´In – Mio Lechenmayr
  • Xanastaku – Zina Laus
  • Mictlantecuhtli – Marc Rosenberg
  • Die Heilerin – Melanie Manstein
  • Nelli – Patricia Strasburger
  • Nhisya – Felix Mayer
  • Meister – Thomas Höricht
  • Huitzilopochtli – Patrick Zwingmann
  • Xipe Totec – Thomas Höricht
  • K´I´ik – Katharina von Daake
  • Maak – Dustin Peters
  • Meque – Katharina von Daake
  • Akapun – Thomas Höricht
  • Manixna – Pirmin Sedlmeir
  • Alter – Alexander Pelz
  • ??? – Matthias Ransberger
  • Die Heilerin (jung) – Eleni Möller
Blutiger OmU-Trailer:

Handlung:

“Onyx Equinox” dreht sich um einen jungen Azteken namens Izel, der von den Göttern vor dem Tod bewahrt und auserwählt wird, um das Potenzial der Menschheit zu beweisen. Um dies zu erreichen, muss er nun seine Gleichgültigkeit gegenüber seinen Begleitern überwinden und durch das Mittelamerika der Antike reisen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments