©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable
- Anzeige -
Besser hätte der Kinostart des Films “Demon Slayer – The Movie: Mugen Train” wohl kaum laufen können, denn in seinem Herkunftsland Japan bricht der Streifen gerade alle möglichen Rekorde.

Nachdem der Film bereits an seinem ersten Wochenende mehr als 4,6 Milliarden Yen (ca. 37 Millionen Euro) einspielte und damit das beste Startwochenende einfuhr, das in Japan je ein Kinofilm erreichte, konnten bis zum gestrigen Tag insgesamt mehr als 10,7 Milliaren Yen (ca. 87 Millionen Euro) mit fast 8 Millionen Kinotickets eingenommen werden – und das nach nur 10 Tagen. Damit brach der Film auch den 19 Jahre alten Rekord von Studio Ghiblis “Chihiros Reise ins Zauberland”, der die 10 Milliarden Yen Marke nach 25 Tagen knackte und damit der bis dato erfolgreichste Film in Japan war. Nun bleibt eigentlich nur noch der Rekord für die Gesamteinnahmen der Kinoauswertung, den auch “Chihiros Reise ins Zauberland” mit fast 31 Milliarden Yen hält. Man darf gespannt sein, ob auch dieser Rekord fallen wird.

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Die Serie „Demon Slayer“ entstand unter der Regie von Haruo Sotozaki (Tales of Zestiria the X, Tales of Symphonia the Animation) im Studio ufotable (Fate/Zero, Kara no Kyoukai, Katsugeki: Touken Ranbu) entsteht. Akira Matsushima (Maria Watches Over Us, Tales of Zestiria the X) agierte gemeinsam mit Miyuki Sato, Yōko Kajiyama und Mika Kikuchi als Charakterdesigner. Hierzulande konnte die Serie im Simulcast bei Streaming-Anbieter WAKANIM verfolgt werden. Der zugehörige Manga ist hierzulande bei Manga Cult erhältlich.

Anime erscheint bei peppermint anime

Derzeit veröffentlicht peppermint anime die zugehörige Anime-Serie hierzulande auf Disc. Das erste Volume von „Demon Slayer“ erschien dabei am 24. August 2020 auf DVD und Blu-Ray. Volume 2 folgte Anfang Oktober. Insgesamt sind vier Volumes geplant, die im zweimonatigen Rhythmus erscheinen. 

Bei Amazon.de bestellen:

Handlung:

Japan in der Taisho-Zeit. Der gutherzige Junge Tanjiro Kamado unterstützt seine über alles geliebte Familie, indem er im nächstgelegenen Dorf Kohle verkauft. Als er eines Tages jedoch nach Hause zurückkehrt, findet er ein schreckliches Blutbad vor und muss erkennen, dass ein blutrünstiger Dämon seine Familie grausam ermordet hat! Die einzige Überlebende ist seine Schwester Nezuko, die durch den Angriff selbst zu einem aggressiven Dämon wird. Tanjiros Leben stürzt in diesem Augenblick zusammen, doch er schwört sich eines: Den Dämon zur Strecke zu bringen, der ihm seine Familie genommen hat und einen Weg zu finden, seine Schwester wieder in einen Menschen zu verwandeln.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
Avatar photo
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments