© Akihiro Nishino
Wie nun auf der offiziellen Webseite des „Poupelle of Chimney Town“-Film bekannt gegeben wurde, erscheint der Streifen im nächsten Jahr weltweit. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.

Der Film entsteht unter der Regie von Yusuke Hirota (CGI-Regisseur für die „Berserk“-Filme, Harmony) im Studio 4°C. Die Charakterdesigns steuert Atsuko Fukushima („Genius Party“, „Robot Carnival“), während Autor Akihiro Nishino das Projekt beaufsichtigt. „Poupelle of Chimney Town“ wird seine japanische Kinopremiere am 25. Dezember 2020 feiern. 

Film basiert auf Kinderbuch 

Der Film basiert auf dem Bilderbuch von Nishino, der mit insgesamt 33 Illustratoren zusammen gearbeitet hat. Akihiro Nishino ist neben seiner Tätigkeit als Autor auch als Comedian tätig – als Teil des Duos King Kong. Sein erstes Bilderbuch veröffentlichte Nishino bereits 2009 unter dem Titel Dr. Ink no Hoshizora Kinema (engl. Dr. Ink’S Starry Sky Cinema). Insgesamt verfasste und illustrierte er bislang fünf Bücher.

Visual:
Poupelle of Chimney Town:
© Akihiro Nishino
Trailer:
Handlung: 

Die Geschichte spielt in einer Stadt, die von vier Kilometer hohen Wänden umgeben ist. Da zahlreiche Schornsteine das Stadtbild prägen, wird der Himmel von dicken Rauchwolken überdeckt. Niemand in der Stadt weiß, wie der Himmel wirklich aussieht. Eines Nachts, während des Halloween-Festivals, verliert ein Lieferjunge ein Herz – ein Herz, dass er eigentlich jemand anderem überbringen sollte. Doch aufgrund des dicken Rauchs kann er das Herz nicht finden und gibt seine Suche auf. Doch jenes Herz schlägt kontinuierlich weiter…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments