Maid-sama
©藤原ヒロ/白泉社・メイド様!プロジェクト
Wie nun die Verantwortlichen von KAZÉ kürzlich bekannt gaben, wird der „Maid-sama“ im nächsten Jahr auch auf Blu-ray erscheinen.

Der Anime entstand unter der Regie von Hiroaki Sakurai im Studio J.C.Staff. Für die Serienkomposition war Mamiko Ikeda verantwortlich, während das Charakterdesign von Yuki Imoto stammte. Publisher KAZÉ hat die Serie auf DVD veröffentlicht. 

Hiro Fujiwara startete die zugrundeliegende Reihe im Jahr 2003 im ,,Lala-Magazin“. Im Jahr 2013 wurde die Reihe beendet. Hierzulande sicherte sich Carlsen Manga! die Rechte an der Reihe.

Bei Crunchyroll anschauen:
Visual:
©藤原ヒロ/白泉社・メイド様!プロジェクト
Handlung:

Misaki ist 16 Jahre alt, hübsch, und geht an die Seika-Oberschule. Ach ja – und sie kann Jungs nicht ausstehen. Dumme Sache, jedenfalls wenn man Schülersprecherin an einer Schule ist, die fast nur von Jungs besucht wird. Misaki lässt keine Gelegenheit aus, um diesen ungepflegten Neandertalern eins überzubraten. Bis zu dem Tag, an dem der coole, unnahbare aber gutaussehende Herzensbrecher Takumi ihr kleines Geheimnis entdeckt. Jetzt hat Misaki ein Problem – was passiert wohl, wenn Takumi ausplaudert, dass sie nach der Schule in einem aufreizenden Kleidchen in einem Maid-Café arbeitet?

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments