©Koi
© Akira Amano
Wie nun die Verantwortlichen von Shueisha kürzlich bekannt gaben, startete die „Reborn“-Schöpfern Akira Amano mit „Kamonohashi Ron no Kindan Suiri“ (engl.: “Ron Kamonohashi’s Forbidden Deduction“) eine neue Manga-Reihe.

Das erste Kapitel wurde bereits auf der „Shonen Jump Plus“-Webseite veröffentlicht. Im Fokus der Handlung steht der einzigartige Detektiv Ron Kamonohashi und der naive Polizist Totomaru Isshiki.

Amano, die vor allem durch den „Reborn!“-Manga bekannt wurde, startete die Reihe 2004 im „Weekly Shonen Jump“-Magazin. Beendet wurde die Reihe im Jahr 2012. Der Manga inspirierte zudem eine gleichnamige Anime-Adaption, die von 2006 bis 2010 in Japan ausgestrahlt wurde. Hierzulande ist der Manga bei Tokyopop erhältlich. Der Anime hat es bislang nicht zu uns geschafft.

Neben dem „Reborn“-Manga gewann Amano zusätzlich durch die Veröffentlichung von „ēlDLIVE“ an Bekanntheit. Veröffentlicht wurde die Reihe erstmals im August 2013. Im November 2018 wurde die Reihe beendet. Auch hier erhielt der Manga eine Anime-Adaption.

Illustration zur neuen Reihe:
Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments