©PROJECT Lovelive! Nijigasaki High School Idol Club
Wie Streaming-Anbieter Anime on Demand heute bekannt gab, wird man die Serie „Love Live! Nijigasaki High School Idol Club“ demnächst im Simulcast zeigen.

Dabei startet der Simulcast am 03. Oktober 2020 um 16:00 Uhr. Die neue Serie entsteht unter der Regie von Tomoyuki Kawamura im Studio SUNRISE. Für die Serienkomposition zeichnet sich Jin Tanaka verantwortlich, während Takumi Yokota Charakterdesign beisteuern wird.

Franchise umfasst mehrere Anime-Adaptionen 

Das „Love Live!“-Franchise startete bereits 2010 und begann zunächst mit CDs und animierten Musikvideos. 2013 folgte dann eine erste Anime-Serie. In den Jahren 2014 wurde das Franchise auch um einen zweiten TV-Anime und 2015 um einen Film bereichert. Zeitgleich dazu wurde 2015 auch das Projekt „Love Live! Sunshine!!“ ins Leben gerufen. Dieses inspirierte zwei weitere Staffeln eines TV-Animes sowie einen Film. Hierzulande erschien „Love Live! Sunshine!!“ bei KAZÉ auf DVD und Blu-Ray. Der zugehörige Film war zudem im Rahmen des AKIBA PASS Festivals 2019 mit deutschen Untertiteln im Kino zu sehen. 

Japanisches Promo-Video:
Handlung:

Die Nijigasaki Oberschule in Odaiba, Tokyo, ist beliebt wegen ihrer Vielzahl an Fächern und der Freiheit, die die Schüler genießen. Zweitklässlerin Yu Takasaki ist begeistert von School Idols, weswegen sie mit ihrer Sandkastenfreundin Ayumu Uehara an die Tür des „School Idol Clubs“ klopft. Sowohl Freundinnen als auch Rivalinnen, haben die Clubmitglieder ganz unterschiedliche Auffassungen und Motivationen. Doch die neun (+ 1) Mädchen schließen sich zusammen, um ihre Träume Wirklichkeit werden zu lassen!

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments