© NATSUKI TAKAYA.HAKUSENSHA/FRUITS BASKET PROJECT
Wie nun auf der offiziellen Webseite des „Fruits Bakset“-Anime bekannt gegeben wurde, wird die dritte Staffel „The Final“ in Japan im nächsten Jahr an den Start gehen. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.

Der neue Anime zu „Fruits Basket“ entstand unter der Regie von Yoshihide Ibata (Pikaia!!, FLCL Progressive) im Studio TMS Entertainment. Taku Kishimoto (Silver Spoon, Haikyu!!, 91 Days, Hanebad!) zeigte sich für die Serienkomposition verantwortlich, während Masaru Shindou (Macross Delta, My Teen Romantic Comedy SNAFU) für die Charakterdesigns zuständig war. Als Supervisor agierte Manga-ka Natsuki Takaya. Die erste Season, die aus insgesamt 26 Episoden besteht, ging im April 2019 an den Start und konnte hierzulande bei Streaming-Anbieter WAKANIM im Simulcast verfolgt werden. Dort steht zudem die zweite Staffel zum Abruf bereit. Publisher peppermint anime wird die Serie im nächsten Jahr auf Disc veröffentlichen.

Teaser-Visual:
Handlung:

Das Waisenmädchen Toru Honda schlägt sie sich tapfer alleine durch. Sie campiert heimlich in einem Zelt im Park. Doch schon bald gewährt ihr die Familie ihres Schulschwarms Yuki Soma Unterschlupf. Yuki und den Soma-Clan umgibt ein großes Geheimnis: Die Mitglieder der Familie verwandeln sich, sobald sie von einer Person des anderen Geschlechts umarmt werden, in Tiere aus dem chinesischen Horoskop. Nicht jedes der zwölf verfluchten Familienmitglieder wird mit seinem Schicksal gut fertig. Und dann ist da noch Kyo, der nirgendwo so richtig hinzugehören scheint. Doch mit Toru wird alles anders…

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments