© BANDAI NAMCO Entertainment Inc.
- Anzeige -
 Die Verantwortlichen von Bandai Namco Entertainment haben im Zuge der gamescom 2020 einen neuen Trailer zum kommenden RPG „Scarlet Nexus“ veröffentlicht.

In „Scarlet Nexus“ schlüpt ihr in die Rolle von Yuito Sumeragi, welcher Psychokinese beherrscht. Ihr erforscht die futuristische Stadt New Himuka und versucht ihr Geheimnis zu lüften. Laut Bandai Namco wird es in der Geschichte um Beziehungen, Mut und Tapferkeit gehen. Es wird möglich sein, Teile der Umgebung mithilfe der Psychokinese anzuheben, zu zerbrechen und zu werfen und so in eure Kämpfe zu integrieren. 

„Scarlet Nexus“ wird vom Team hinter dem beliebten „Tales of Vesperia“ entwickelt und wird für Xbox Series X, Xbox One, Playstation 5, Playstation 4 und PC via Steam erscheinen.

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung

In einer weit entfernten Zukunft wurde ein Hormon im menschlichen Gehirn entdeckt, dass den Menschen übernatürliche Kräfte verleiht und somit die Welt komplett veränderte. Der Beginn dieser neuen Ära für die Menschheit wurde durch den Angriff gefährlicher Mutanten, genannt „Die Anderen“, unterbrochen, die es auf die Gehirne der Menschen abgesehen haben. Da normale Waffen diesen Eindringlingen nichts anhaben können, wurden stattdessen die Menschen mit besonders ausgeprägten psychischen Fähigkeiten in den Kampf geschickt, um das Fortbestehen der Menschheit zu sichern. Seitdem wird nach diesen speziellen Talenten gesucht, um sie für die Other Suppression Force, die letzte Verteidigungslinie der Menschheit, zu rekrutieren.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleBandai Namco Entertainment
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments