The Demon Girl Next Door
© Ito / © HOUBUNSHA CO., LTD ALL RIGHTS RESERVED
Wie nun in der aktuellen Ausgabe des „Manga Time Kirara Carat“-Magazins bekannt gegeben wurde, wird der „The Demon Girl Next Door“-Anime (jap.: „Machikado Mazoku“) eine zweite Staffel erhalten. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.  

Die erste Staffel entstand unter der Regie von Hiroaki Sakurai im Studio J.C Staff. Für die Serienkomposition zeichnete sich Keiichirou Ohchi verantwortlich, während Mai Ohtsuka für das Charakterdesign zuständig war. Der Anime ging in Japan im Juli 2019 an den Start. Hierzulande steht die Serie mit englischen Untertiteln bei HIDIVE zum Abruf bereit.

 

Manga erscheint seit 2014

Ito startete den zugrundeliegenden 4-Koma-Manga im Jahr 2014 im !Manga Time Kirara Carat!-Magazin. In Japan umfasst die Reihe bislang fünf Bände. Hierzulande ist die Reihe nicht erhältlich.

Ankündigung: 

Handlung:

Als die 15-jährige Yoshida eines Morgens bemerkte, dass ihre dämonischen Fähigkeiten erweckt wurden, wurde sie beauftragt die „Magical Girls“ in ihrer Heimatstadt zu erledigen. Plötzlich wachsen ihr Hörner und ein Schwanz, aber ihre Stärke besteigt bei weitem nicht die eines normalen Mädchens. Um den „40.000 Yen-Fluch“ zu brechen, begibt sie sich nun ins Abenteuer!

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste
Inline Feedbacks
View all comments