Fushigi Dagashiya Zenitendō
©廣嶋玲子・jyajya/偕成社/銭天堂製作委員会
Auf der offiziellen Webseite des „Fushigi Dagashiya Zenitendō“-Anime wurde nun ein erster Trailer veröffentlicht. In diesem wird uns der Theme-Song „Kisōtengai Fushigi o Dōzo” (engl.: „Take a Bizarre Mystery“) von Emi Noda vorgestellt.

Satoshi Tomioka („Usavich“, “Yanyan Machiko“) wird die Regie in den Studios Toei Animation und Kanaban Graphics führen. Yūji Kobayashi („Pretty Guardian Sailor Moon Crystal“) kümmert sich um das Skript, während Satoru Matsuda (,,Robot Girls Z“) als Sound-Regisseur agieren wird. Komponiert wird die Musik von MICHIRU („Ascendance of a Bookworm“, „Given“, “Izetta: The Last Witch“). KOCHO singt mit „Hanya Maru Manten, Zenitenya“ (engl.: „Hanya Perfect Score, Zenitenya“)das Ending. Der Anime wird seine japanische TV-Premiere am 08. September 2020 feiern.

Sprechercast
  • Nobue Iketani als Beniko 
  • Fukujurō Katayama als Sumimaru
Anime basiert auf Kinderbuchreihe 

Hiroshima und jyajya starteten die Reihe im Mai 2013, die in Japan bislang 13 Bände umfasst. Hierzulande ist die Kinderbuchreihe bislang nicht erhältlich. 

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung: 

Im Fokus der Geschichte steht der geheimnisvolle Süßwaren- und Snackladen Zenitendō, den nur glückliche Menschen finden können. Die Besitzerin des Ladens ist eine Frau namens Beniko, die jedem Menschen die perfekte Süßigkeit für seine Probleme empfehlen kann. Allerdings kommt es vor, dass die Dinge nicht so laufen, wie sie erhofft wurden. Ob Benikos Süßigkeiten Glück oder Unglück bringen, hängt von den Menschen ab, die sie erhalten.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments