By the Grace of the Gods
©Roy, HOBBY Japan/ By the Grace of the Gods Project
Auf der offiziellen Webseite des „By the Grace of the Gods“-Anime wurde nun ein neues Visual veröffentlicht. 

Takeyuki Yanase („In Another World With My Smartphone“, „If It’s for My Daughter“, „I’d Even Defeat a Demon Lord“) wird die Regie im Studio Maho Film („If It’s for My Daughter“, „I’d Even Defeat a Demon Lord“) führen. Für das Skript zeichnet sich Kazuyuki Fudeyasu („Black Clover“, „Dropkick on My Devil!“) verantwortlich, während Kaho Deguchi („If It’s for My Daughter“, „I’d Even Defeat a Demon Lord“, „Cutie Honey Universe“) die Charakterdesigns beisteuern wird. Der Anime wird im Oktober 2020 an den Start gehen. Hierzulande wird WAKANIM die Serie im Simulcast zeigen. 

Light Novel erscheint seit 2015

Roy startete die Reihe als Light-Novel im Jahr 2015 und veröffentlichte diese auf der „Shōsetsuka ni Narō“-Webseite (engl. „Let’s Become Novelists“). Mit der Veröffentlichung der Printversion durch Hobby Japan kam Ririnra hinzu. In Japan umfasst die Light-Novel bislang sieben Bände.

Die Light Novel-Reihe inspirierte zudem eine gleichnamige Manga-Adaption, die aus der Feder von Ranran stammt. Veröffentlicht wurde diese Anfang des Jahres im „Gangan Online“-Magazin und umfasst vier Bände.

Visual:
Handlung:

Ryoma Takebayashi ist Geschäftsmann mittleren Alters, der ein plötzliches und enttäuschendes Ende fand. Nach seinem Tod bitten ihm drei Götter um seine Hilfe und er findet sich als Kind in einer anderen Welt mit Schwertern und Magie wieder. Von den Göttern willkommen geheißen, beschließt Ryoma, vorerst alleine im Wald zu leben. Fortan arbeitet Ryoma fleißig an seiner Magie und übt sich an der Jagd. Seine größte Leidenschaft ist jedoch die Erforschung seines gezähmten Schleims. Durch die Entdeckung einer Vielzahl von Schleimen (von denen einige neu entdeckt wurden) hebt sich der Vorhang für diese unbeschwerte Lebensphantasie und Ryoma feiert ein zweites Leben mit netten Menschen in einer anderen Welt!

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments