- Anzeige -

Gerade eben werden die Oscar  2016 Nominierungen bekannt gegeben. Auch Studio Ghibli ist wieder mit dabei. Bei der Kategorie Bester Animationsfilm wurde Erinnerungen an Marnie nominiert. Doch der Anime hat harte Konkurrenz durch Disney Pixar mit Alles steht Kopf und in den vergangenen Jahren hat Disney immer gewonnen.

 

Bestellen bei Amazon.de:

Handlung:

Das stille, asthmakranke Waisenmädchen Anna wird von ihrer Pflegemutter Yoriko den Sommer über zu Verwandten aufs Land geschickt. Beim Erkunden der neuen Umgebung entdeckt Anna ein altes verlassenes Haus, das sie zu kennen scheint und trifft dort die junge Marnie. Das mysteriöse blonde Mädchen wird Annas erste richtige Freundin und sie hat seit langem wieder Spaß am Leben. Als Marnie eines Tages jedoch spurlos verschwindet und die Familie Lindsay in das leerstehende Haus einzieht, freundet sich Anna mit Sayaka, der Tochter der Familie, an. Sayaka findet Marnies Tagesbuch und Anna muss feststellen, dass Marnie nicht die war, die sie vorgab zu sein. Welches Geheimnis umgab Marnie?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Anime/Manga Fan, Review und Newsautor.
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments