I Shaved. Then I Brought a High School Girl Home
©Shimesaba, booota/KADOKAWA CORPORATION 2019
- Anzeige -
Bereits im Dezember des vergangenen Jahres konnten wir euch mitteilen, dass die Light Novel-Reihe „I Shaved. Then I Brought a High School Girl Home“ (jap. Hige wo Soru. Soshite Joshikousei wo Hirou) von Shimesaba (Story) und booota (Illustrationen) eine Anime-Adaption erhalten wird. Nun gibt es erste Details zu berichten.

Demnach wird es sich bei dem Anime um eine TV-Serie handeln. Manabu Kamikata führt bei project No.9 (SUPER HXEROS) Regie, während Takayuki Noguchi (Ro-Kyu-Bu!) die Charakterdesigns beisteuert. Um die Drehbücher kümmert sich Deko Akao (Noragami). Das Ganze wird von Dream Shift (Shironeko Project: Zero Chronicle) produziert.

Charakter Line Art:

Shimesaba und booota starteten die romantische Komödie, die in Japan bislang drei Bände umfasst, im Februar 2018. Zudem inspirierte die Reihe eine gleichnamige Manga-Adaption, die aus der Feder von Imaru Adachi stammt und seit November 2018 im ,,Shounen Ace“-Magazin veröffentlicht wird. Hierzulande ist die Reihe bislang nicht erhältlich.

Handlung:

Der Büroangestellte Yoshida ist seit fünf Jahren in seine Kollegin Airi Gotou verliebt. Zwar kann er sie auf ein Date einladen, aber als er ihr seine Liebe gesteht, wird er prompt abgelehnt. Betrunken und enttäuscht geht er nach Hause und trifft auf dem Weg ein Highschool-Mädchen, das am Straßenrand sitzt. Das Mädchen versucht Yoshida zu verführen, da sie einen Platz zum Übernachten braucht. Obwohl er ihre Avancen zurückweist, lädt er sie dennoch in seine Wohnung ein.

Am nächsten Morgen stellt sich das Mädchen als Sayu Ogiwara vor und verrät Yoshida, dass sie aus Hokkaido bis nach Tokyo geflohen ist. Seit ihrer Flucht vor sechs Monaten tauscht sie sexuelle Gefälligkeiten gegen ein Dach über dem Kopf aus.

Doch Yoshida lässt sich von ihrer Verführung nicht beirren und bietet ihr an, den Haushalt zu führen. Somit beginnt eine rührende Beziehung zwischen einem Erwachsenen mit gebrochenem Herzen und einem entlaufenen Highschool-Mädchen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter Account des Anime; ANN
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments