Rail Romanesque
©Lose, Circle Entertainment, Sekai Project
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite zum “Rail Romanesque”-Anime wurde nun ein neues Visual veröffentlicht. Zudem wurde der grobe Startzeitraum enthüllt.

Der Short-Anime unter der Regie von Hisayoshi Hirasawa (“Yatogame-chan Kansatsu Nikki”, “Jingai-san no Yome”, “Miss Bernard said”., “Netsuzou Trap -NTR-“) im Studio Saetta. Takayuki Noguchi (“Cinderella Nine”, “Girls Beyond the Wasteland”, “Queen’s Blade: Rebellion”) wird die Charakterdesigns beisteuern, während Ayumi One die Musik komponieren wird. Der Anime wird im Herbst 2020 an den Start gehen.

Anime basiert auf einer Visual Novel

“Rail Romanesque” basiert auf der “Maitetsu” Visual Novel, die von Lose entwickelt wurde. Das Spiel erschien erstmals in Japan im März 2016 für den PC. Zwei Jahre später folgte die PlayStation 4 Version, die unter dem Titel “Maitetsu -pure station-” veröffentlicht wurde. Im vergangenen Januar erschien mit “Maitetsu: Pure Station” das Sequel für die PlayStation 4 und Nintendo Switch veröffentlicht.

Visual:
Handlung:

Schauplatz der Handlung ist die Stadt Hinomotoi, die durch Hachirokus Tourismusförderung wiederbelebt wurde. Um die “Railords” und ihre jeweiligen Meister zusammenzubringen, plant die Stadt das “Maitetsu”-Festival zu veranstalten. Inspiriert von den Menschen veranstalten die berühmte Suzushiro und andere Railords auch einen “Railord Summit” im Bahnhofscafé Amairo, um ihre kollektive Weisheit zu teilen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments