Detektiv Conan
(C)2020 青山剛昌/名探偵コナン製作委員会
Wie nun auf dem offiziellen Twitter-Account des neuen “Detektiv Conan”-Film bekannt gegeben wurde, wird der Streifen auf April 2021 verschoben. Grund hierfür ist die aktuelle Corona-Pandemie. Ursprünglich sollte der 24. Film des Franchises noch im vergangenen April Kinopremiere feiern.

Tomoka Nagaoka (u.a. Detektiv Conan: The Fist of Blue Saphire) wird erneut Regie führen und Takeharu Sakurai (u.a. Detektiv Conan: Zero der Vollstrecker) wird das Drehbuch beisteuern. Die Musik komponiert Katsuo Ono.

Ankündigung:
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Handlung:

In der Story feiert Japan die anstehenden World Sports Games (WSG), das größte Sport-Event der Welt, in Tokio. Der Zug „Japanese Bullet“ ist der erste Vakuum-Röhren-Zug der Welt, gebaut mit neuester japanischer Technologie, und seine Eröffnung soll mit dem Beginn der WSG einhergehen. Der Zug soll von Nagoya nach Tokio mit bis zu 1000 km/h unterwegs sein. Es ereignet sich jedoch ein merkwürdiger Zwischenfall bei einer Party, die von bekannten und wichtigen Sponsoren ausgerichtet wird, was zu einer Kette von Entführungen von einflussreichen Leuten führt. Conan erkennt eine mögliche Verbindung zu Serien-Entführungen im Rahmen der WSG in Boston, die 15 Jahre früher stattfanden…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein