©AZONE INTERNATIONAL・acus/アサルトリリィプロジェクト
Wie nun auf der offiziellen Webseite des „Assault Lily Bouquet“-Anime bekannt gegeben wurde, wird die Serie auf Oktober 2020 verschoben. Grund hierfür ist die aktuelle Corona-Krise. Ursprünglich sollte die Serie im Juli 2020 an den Start gehen.

Der Anime entsteht unter der Regie von Shouji Saeki (u.a. Wish Upon the Pleiades). Die Charakterdesigns steuert Mieko Hosoi (u.a. Grimgar, Ashes and Illusions) bei. Keita Nagahara wird Assistenz-Regisseur, während Kazuya Shiotsuki die Sub-Charakter-Designs übernimmt und gleichzeitig auch gemeinsam mit Sota Suwa den Posten als Animationsleiter innehat.

Ankündigung:

Handlung:

Auf der Erde wird die Menschheit in der nahen Zukunft mit der Zerstörung der mysteriöse gigantische Kreaturen namens „Huge“ konfrontiert. Die Welt vereint sich im Kampf gegen die Huge und entwicklet eine Waffe namens CHARM, wofür Wissenschaft und Magie kombiniert wurden. CHARM haben hohe Kompatibilitätsraten mit Mädchen im Teenager-Alter und die Mädchen, die die CHARM nutzen werden als Heldinnen angesehen, die man Lilies nennt. Überall auf der Welt werden fortan „GARDEN“ Militär-Akademien eingerichtet um Lilies auszubilden, die sich den Huge im Kampf stellen, und die als Basen dienen um Menschen zu schützen. Dies ist eine Geschichte über Mädchen, die in einer dieser Akademien zu Lilies ausgebildet werden.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments