Neuerscheinungen

Als Manga und Light Novel erscheint Accel World in Deutschland schon. Jetzt gab Kazé in seinem Newsletter bekannt, dass sie sich die Rechte an der 24-teiligenAnime Serie gesichert haben. Die Vorlage dazu stammt von Reki Kawahara, welcher auch die Ligt Novels zu Sword Art Online geschrieben hat. Kazé plant eine Veröffentlichung für Accel World im Herbst/Winter 2016/2017.

 

Handlung:
Haruyuki ist ein typischer Loser – er ist klein, dick und wird an seiner Schule gemobbt. Seine Freizeit verbringt er daher allein zuhause mit Virtual-Reality-Games. Doch eines Tages wird er von der Schulschönheit Kuroyukihime zu einem neuen VR-Game namens Brain Burst eingeladen. Mit dessen Software kann man seine Gehirnleistung vertausendfachen und damit in der Realität quasi die Zeit anhalten Der Haken: Jede Denk-Beschleunigung kostet Burst Points, und um diese aufzuladen, müssen die Spieler in erbarmungslosen Kämpfen gegeneinander antreten. Sinken die Punkte einmal auf Null, verliert man für immer den Zugang zu Brain Burst …

Folge uns auf Facebook ツ
LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments