©IDDU
- Anzeige -
Wie nun auf der offiziellen Webseite des Original-Animes „ID: INVADED“ bekannt gegeben wurde, wird die Serie aus insgesamt 13 Episoden bestehen.

Bei dem Anime wird Ei Aoki (Re:CREATORS, Aldnoah.Zero, Fate/Zero) Regie führen, während Autor Otaro Maijo (The Dragon Dentist) das Drehbuch beisteuert. Die originalen Charakterdesigns von Yūki Kodama (Manga-ka von Blood Lad) werden von Atsushi Ikariya (Fate/stay night: Heaven’s Feel I. presage flower, Fate/stay night: Unlimited Blade Works) für die Animation umgesetzt.

Haupt-Animator ist Daisuke Mataga (Re:ZERO -Starting Life in Another World-, Grimoire of Zero), während man Yoshihiro Sono (Psycho-Pass, Kabaneri of the Iron Fortress) das Setting zuschreibt. Das Ending „Other Side“ stammt von MIYAVI. Hierzulande kann die Serie derzeit im Simulcast bei WAKANIM verfolgt werden.

Manga-ka Yūki Kodama startete am 4. Oktober 2019 eine Manga-Adaption der Geschichte im „Young Ace“-Magazin von Kadokawa.

OmU-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung

Sakaido war ein bekannter und sehr talentierter Detektiv, bis zu dem Tag, an dem seine Tochter getötet wurde und er Rache verübte. Nun, im Gefängnis, nutzt er seine Fähigkeiten um der Polizei zu helfen kaltblütige Kriminelle zu finden. Dies alles durch ein System, welches ihm erlaubt das „Id“ der Kriminellen zu bekommen. Bis er Gemeinsamkeiten mit der Tat auf seine Tochter findet…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments