©海道左近・ホビージャパン/インフィニット・デンドログラム製作委員会
- Anzeige -
Wie AniMoon Publishing nun über seine Social Media Kanäle bekannt gab, konnte man sich die Lizenz an der Serie “Infinite Dendrogram” sichern.

Demnach wird man den in naher Zukunft startenden Anime auch im Simulcast zeigen. Ab wann genau und bei welchem Streaming-Anbieter möchte man in Kürze bekannt geben.

Der Anime feiert seine japanische TV-Premiere bereits am 9. Januar 2020. “Infinite Dendrogram“ entsteht unter der Regie von Tomoki Kobayashi (u.a. Utawarerumono, Steins;Gate, Akame ga KILL!) bei NAZ, während sich Yūichirō Momose (u.a. My First Girlfriend is a Gal) um das Drehbuch kümmert. Masahiko Nakata (u.a. Utawarerumono) adaptiert die originalen Charakterdesigns für die Animation und Kenji Hiramatsu komponiert die Musik. Den Posten des Sound-Regisseurs hat derweil Kisuke Koizumi inne. Aoi Yūki sing das Opening „Unbreakable“.

Kaidou (Story) und Taiki (Illustrationen) starteten ihre zu Grunde liegende Light-Novel-Reihe im Jahr 2015. Hierzulande ist die Reihe bislang nicht erhältlich.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Im Jahr 2043, wurde das Full-Dive-VRMMO Infinite Dendrogram veröffentlicht und wurde weltweit zum erfolgreichsten Spiel seiner Art. Dieses Spiel simuliert die fünf Sinne perfekt und zusammen mit den vielen anderen erstaunlichen Features, versprach das Spiel den Spielern eine Welt voller unendlicher Möglichkeiten. Fast zwei Jahre später kauft sich Reiji Mukudori, der bald eine Universität besuchen wird, eine Kopie des Spiels und beginnt zu spielen. Mit etwas Hilfe von seinem erfahrenen älteren Bruder Shu und seinem Partner Embryo begibt Reiji sich auf ein Abenteuer in die virtuelle Welt des Infinite Dendrogram.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments