tama and friends
©Sony Creative Products Inc./Project UchiTama?!
- Anzeige -
Wie nun bekannt wurde, wird WAKANIM die Serie “Uchitama?! – Have you seen my Tama?” (jap. Uchi Tama!? ~ Uchi no Tama Shirimasen ka?~) demnächst im Simulcast ausstrahlen.

Der Anime wird seine japanische TV-Premiere am 9. Januar 2020 feiern und dabei in Fuji TVs „Noitamina“-Programmblock ausgestrahlt. Dabei handelt es sich auch gleichzeitig um den Termin des Simulcast-Starts.

“Uchitama?! – Have you seen my Tama?” entsteht unter der Regie von Kiyoshi Matsuda („Kuma Miko: Girl Meets Bear“, „Kakegurui×ד) in den Studios MAPPA und Lapin Track („Sarazanmai“). Kimiko Ueno („The Royal Tutor“, „Kuromajyo-san ga Tōru!!“) wird sich dabei um die Serienkomposition kümmern, während Mai Otsuka („Shakugan no Shana“, „Non Non Biyori“, „This Art Club Has a Problem!“) die Charakterdesigns beisteuern wird. Tom-H@ck von „MYTH&ROID“ wird die Musik komponieren. Die Band wacci steuert indes das Opening „Friends“ bei.

Sony Creative Products kreierte die „Tama and Friends“-Charaktere 1983. Die erste OVA-Reihe wurde 1989 produziert, gefolgt von einer Anime-Adaption, die den Titel „Sanchome no Tama: Uchi no Tama Shirimasenka?“ trägt. Im Jahr 1993 erhielt das Franchise mit „San-chōme no Tama: Onegai! Momo-chan o Sagashite!!“ einen Film und mit „Tama & Friends: Sagase! Mahō no Punipuni Stone“, die ihre japanische TV-Premiere im Jahr 2006 feierte, eine weitere Spinoff-Serie.

Handlung:

Eines Tages taucht an allen Ecken der Nachbarschaft der gleiche Zettel auf. Darauf ist ein Bild von einer Katze mit flauschigen Ohren und krummer Schwanzspitze zu sehen und darüber steht geschrieben: „Hat jemand unseren Tama gesehen?“ Vor einem dieser Zettel steht ein Junge – mit flauschigen Öhrchen und einem krummen Katzenschwanz! Die Katzen und Hunde vom dritten Block laufen alle in Menschengestalt durch die Gegend! Tama und seine Freunde legten ihr Debüt bereits 1983 hin, doch dies ist der erste Auftritt der Katzen und Hunde in personifizierter Form. Erlebe ihren tierischen Alltag und ihre einzigartigen Persönlichkeiten in dieser herzerfrischenden und knuffigen Serie!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments