quin zaza
©Taku Kuwabara, KODANSHA/“DRAFTING DRAGONS production committee.
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Taku Kuwabaras Manga „Quin Zaza – Die letzten Drachenfänger“ wurde nun ein neues Promo-Video zur Serie veröffentlicht. In diesem wird auch der genaue Starttermin verraten.

Demnach wird der Anime seine japanische TV-Premiere am 8. Januar 2019 feiern. Zudem wird Streaming-Anbieter Netflix die Serie weltweit veröffentlichen. Die kommende Anime-Adaption entsteht unter der Regie von Tadahiro Yoshihira im Studio Polygon Pictures. Für die Serienkomposition zeichnet sich Makoto Uezu verantwortlich, während Yoshikazu Iwanami als Sound Director agieren wird.

©Taku Kuwabara, KODANSHA/“DRAFTING DRAGONS production committee.

Der Manga erscheint in Japan seit 2016 in Kodanshas „good! Afternoon“- Magazin. Hierzulande ist die Reihe bei Manga Cult erhältlich.

Bei Amazon bestellen:

Promo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Sie sind die letzten Drachenfänger: Die Crew des Luftschiffs Quin Zaza verdient sich ihren Lebensunterhalt mit der Jagd auf Drachen, mächtige Bestien, die hoch in den Lüften leben, Städte bedrohen und Reisende terrorisieren. Als Händler zieht die Mannschaft der Quin Zaza von Hafen zu Hafen, stets auf der Suche nach köstlichem Drachenfleisch und wertvollen Reichtümern. Doch der Nervenkitzel der Jagd hat seinen Preis, und das Leben an Bord ist gefährlich. Drachen sind alles andere als harmlos, und ein falscher Schritt kann ein rasches Ende bedeuten …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments