Weltpremiere der Serie Sword Art Online: Alicization – Event in München angekündigt

©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project

Die dritte Staffel von Sword Art Online rückt näher und daher hat Wakanim kürzlich ein Sword Art Online: Alicization Event im Mathäser Filmpalast in München angekündigt. Dieses findet am 15. September 2018 ab 13 Uhr dort statt und zeigt den Anfang der Alicization Arc noch vor der japanischen TV-Ausstrahlung.

Der Animeserie zugrunde liegt eine Light Novel des Autors Reki Kawahara und des Illustrators abec. Diese erscheint mit mittlerweile 20 Bänden in Japan bei Kadokawa und wird in Deutschland von Tokyopop herausgebracht. Eine große Fanbase hat sich Sword Art Online mit den beiden Animestaffeln aufgebaut, die zusammen mit dem Film SAO – Ordinal Scale, bei Wakanim online erhältlich sind und auch auf Blu-Ray und DVD von peppermint anime vertrieben werden. Offiziell erscheint die dritte Staffel ab Oktober 2018 im Simulcast bei Wakanim.

©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project

Neben dem Anfang der Alicization Arc, wird es zusätzlich eine bisher unveröffentliche Dokumentation über das Studio A-1 Pictures zu sehen geben. Weiterhin bekommt jeder Besucher ein exklusives Goodie und hat die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen und die Verkaufsstände zu besuchen.

Diese Vorführung ist Teil eines weltweiten SAO-Events. Denn auch in Japan, den USA, Australien, Russland und Frankreich werden ähnliche Veranstaltungen stattfinden.

Karten kann man für 15€ im Vorverkauf ab dem 20. August 2018 im Mathäser Filmpalast erwerben, solange der Vorrat reicht.

Handlung via Wakanim

Kirito kommt in einer herrlichen, virtuellen Fantasywelt zu sich. Da er sich nur vage an die Zeit vor dem Login erinnert, wandert er umher, um Anhaltspunkte zu finden. Am Fuße des gigantischen, schwarzen Baumes „Gigas Cedar“ trifft er auf den Jungen Eugeo. Obwohl der Junge ein Bewohner der virtuellen Welt – ein NPC – ist, zeigt er den gleichen Gefühlsreichtum wie ein Mensch. Während Kirito nach einer Möglichkeit zum Logout aus dieser Welt sucht, kommt eine Erinnerung in ihm auf, wie er mit Eugeo auf eben jenem Hügel umherlief, auf dem sie sich jetzt befinden. Wie ist das möglich?

In dieser Erinnerung existiert auch ein Mädchen mit blonden Haaren… Ihr Name ist Alice. Ein bedeutender Name, der nie hätte in Vergessenheit geraten sollen…

Quelle:

Wakanim

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere