©鎌池和馬/KADOKAWA アスキー・メディアワークス/PROJECT-INDEX
Wie nun bekannt wurde, werden in Kürze gleich mehrere Auskopplungen des beliebten „Toaru“-Franchises bei Netflix starten.

Auch genauer Starttermin ist bereits bekannt. Demnach stehen die beiden Serien „A Certain Magical Index“ und A Certain Scientific Railgun“ bereits ab dem 01. August 2019 bei dem Streaming-Riesen zur Verfügung. Ebenfalls mit von der Partie ist zur gleichen Zeit der Kinofilm „The Miracle of Endymion“. Weitere Details sind noch nicht bekannt – das gilt sowohl für eine mögliche deutsche Synchronisation als auch für den genauen Umfang der Serien. Einzig und allein die Situation in weiteren Ländern lässt aktuell vermuten, dass gleich zum 01. August 2019 jeweils die ersten beiden Staffeln von „A Certain Magical Index“ und A Certain Scientific Railgun“ zur Verfügung stehen werden.

©KAZUMA KAMACHI / MOTOI FUYUKAWA / ASCII Media Works / Project-Railgun

Die Serien bei Netflix:

Hierzulande zeigt Crunchyroll aktuell den Spinoff-Ableger „A Certain Scientific Accelerator“ im Simulcast. Zudem steht die dritte Staffel der Serie „A Certain Magical Index“ mit deutschen Untertiteln zum Abruf bereit.

Handlung von A Certain Magical Index:

Der übernatürlich veranlagte Teenager Touma und die Nonne Index wollen verhindern, dass böse Kräfte an die im Gehirn von Index gespeicherten magischen Texte kommen.

Handlung von A Certain Scientific Railgun:

Mikoto nutzt ihre Fähigkeit, die Elektrizität zu kontrollieren, um in Academy City die Ordnung zu erhalten, wo mit mystischen Eigenschaften ausgestattete Schüler leben.

Quelle:

Netflix, Crunchyroll

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here