That Time I Got Reincarnated as a Slime: Zweite Staffel angekündigt

0
10
That Time I Got Reincarnated as a Slime:
© Taiki Kawakami, Fuse, KODANSHA/"Ten-Sura" Project
Wie nun auf der offiziellen Webseite des „That Time I Got Reincarnated as a Slime“ -Anime bekannt gegeben wurde, wird die Serie im nächsten Jahr eine zweite Staffel erhalten. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.

Der Anime entsteht derzeit unter der Regie von Yasuhito Kikuchi (Infinite Stratos, Macross Frontier, Busou Shinki) bei 8-Bit. Kazuyuki Fudeyasu (Tantei Opera Milky Holmes, Girls‘ Last Tour, Recovery of an MMO Junkie) kümmert sich um die Serienkomposition, während Ryouma Ebata (Busou Shinki, Magical Warfare) für das Charakterdesign zuständig ist. Die Monster wurden von Takahiro Kishida (Spring and Chaos, Serial Experiments Lain, Knight’s & Magic) kreiert. Komponiert wurde die Musik von Elements Garden. Hierzulande kann die Serie derzeit im Simulcast bei Crunchyroll verfolgt werden. Zudem wird die Serie im Dezember 2019 eine OVA erhalten.

Fuse startete die Light-Novel 2013 und veröffentlichte diese bis 2016 auf der „Shōsetsuka ni Narō“ (Let’s Become Novelists)- Webseite. Anschließend wurde die Reihe vom ,,Micro Magazin“ in gedruckter Form veröffentlicht, wovon der elfte Band im Dezember erschienen ist. Die Light Novel inspirierte zudem eine gleichnamige Manga-Adaption, die hierzulande bei altraverse unter dem Titel „Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt“ erhältlich ist.

Bei Crunchyroll anschauen:
Visual:
That Time I Got Reincarnated as a Slime:
© Taiki Kawakami, Fuse, KODANSHA/“Ten-Sura“ Project
Handlung via Crunchyroll:

Satoru Mikami wird eines Tages auf offener Straße niedergestochen und wacht in einer anderen Welt wieder auf – doch befindet er sich hier nicht mehr im Körper eines Menschen, sondern hat die Form eines Schleims angenommen! Gemeinsam mit dem Sturmdrachen Veldora macht er sich nun unter dem Namen Rimuru auf, eine Welt zu erschaffen, in der alle Rassen gemeinsam Seite an Seite existieren können

 

Quelle:

moetron

Hinterlasse einen Kommentar