Nobuchika Ginoza (Psycho-Pass)
© PSYCHO-PASS Committee
Wie nun die Verantwortlichen von KAZÉ im Rahmen der AnimagiC 2019 bekannt gaben, werde man die „Psycho Pass SS“-Filmreihe im nächsten Jahr im Zuge der „Anime Nights“ zeigen. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.

Die dreiteilige Filmreihe, bestehend aus „Psycho-Pass Sinners of the System Case.1 Tsumi to Bachi (Crime and Punishment)“ „Psycho-Pass Sinners of the System Case.2 First Guardian“ und „Psycho-Pass Sinners of the System Case.3 Onshū no Kanata ni ____ (In the Realm Beyond Is ____)“ feierten ihre japanische Kinopremiere Anfang 2019.

Die ersten beiden Filme entstanden unter der Regie von Naoyoshi Shiotani im Studio Production I.G. Dieser agierte bereits als Regisseur für die beiden Anime-Serien. Für das Screenplay zeigt sich im ersten Teil Ryō Yoshigami (Autor von Psycho-Pass Asylum und Psycho-Pass Genesis) verantwortlich.

Die erste Staffel der TV-Animeserie zu Psycho-Pass startete in Japan 2012, bevor die zweite Staffel im Oktober 2014 Premiere feierte. Eine Gesamtausgabe der 22 Episoden der ersten Staffel veröffentlichte KAZÉ hierzulande Ende Oktober 2017 auf DVD und Blu-Ray. Darüber hinaus sind die beiden Staffeln bei Netflix verfügbar. Im Oktober 2019 erhält die Serie zudem eine dritte Staffel. 

Promo-Video:

『PSYCHO-PASS サイコパス Sinners of the System Case.3 恩讐の彼方に__』予告編

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google
Handlung (Serie)

Wir befinden uns im Japan der Zukunft und alles scheint perfekt: Das Frühstück kommt aus dem Automaten, das Outfit wird per Knopfdruck zusammengestellt, das Leben ist sicher wie nie. Nur ganz nebenbei analysiert ein ausgeklügeltes System unablässig die mentale Verfassung der Bevölkerung und damit auch ihr Gewaltpotenzial. Das alles dient dem ehrenwerten Zweck, Verbrechen bereits im Vorfeld zu verhindern und eine lebenswerte, gewaltfreie Umgebung zu schaffen. Personen, deren sogenannter „Psycho-Pass“ einen überhöhten Wert anzeigt, werden festgenommen, therapiert oder gleich aus dem Weg geräumt. Als die frisch gebackene Polizei-Inspektorin Akane Tsunemori ihren Dienst beim Amt für Öffentliche Sicherheit antritt und zusammen mit den sogenannten Vollstreckern potenzielle Kriminelle jagt, lernt sie schon bald die blutige Kehrseite dieser heilen Welt kennen

Quelle:

KAZÉ

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here