One Punch Man- Ursprünglicher Web-Manga erhält nach zwei-jähriger Pause eine Fortsetzung

Saitama (One-Punch Man)
© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ
Der Manga-Entwickler „ONE“ veröffentlichte am Montag das 110. Kapitel seines ursprünglichen One-Punch Man-Web-Mangas, mehr als zwei Jahre nachdem er im Januar 2017 das 109. Kapitel veröffentlicht hatte.
© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Der Web-Manga wurde ursprünglich 2009 auf der Website von „ONE“ publiziert und erreichte bis zu 7,9 Millionen Menschen (Stand 2012). Manga-Artist Yuusuke Murata, der unter anderem bekannt ist für die Illustrationen des American Football Mangas „Eyeshield 21“ und der Manga-Artist „ONE“ lancierten 2012 dann den separaten One-Punch Man-Manga auf Shueishas kostenloser Website „Tonari no Young Jump“. Die Serie ist ein Remake des ursprünglichen ONE-Web-Mangas mit dem gleichen Namen. Viz Media veröffentlicht die Serie digital in seiner Weekly Shonen Jump Manga-Anthologie und auch in gedruckter Form. Der Manga inspirierte auch einen TV-Anime, den Viz Media in Japan ausgestrahlt hatte.

Die zweite Staffel des One-Punch Man Anime wurde am 2. April mit einem TV-Special auf TV Tokyo, TV Osaka und TV Aichi uraufgeführt.

In Deutschland wird der Manga von KAZÉ Manga publiziert. Außerdem hat KAZÉ den Anime von One Punch Man auf Blu-Ray und DVD veröffentlicht und die erste Staffel steht auf Abruf bei Anime on Demand und Netflix bereit. Zudem strahlt Anime on Demand auch die zweite Staffel im Simulcast aus. Insgesamt umfasst die zweite Staffel von One Punch Man 12 Episoden.

Handlung:

Saitama ist ein Held, der nur aus Spaß zum Helden wurde. Nach dreijährigem „Spezial“-Training wurde er so stark, dass er praktisch unbesiegbar ist. Seine mächtigsten Gegenspieler schaltet er mit einem einzigen Schlag aus, daher sein Nickname „One Punch Man“. Doch unüberwindbar stark zu sein ist eine ziemlich langweilige Angelegenheit.
Und so mag seine Leidenschaft für das Helden-Dasein zusammen mit seinen Haaren verloren gegangen sein … Dumm nur, dass er noch immer täglich mit neuen Gegnern konfrontiert wird. Wie lange wird Saitama so noch weitermachen können?

 

 

Quelle:

One-Punch Man Web-Mangas Website, ONEs Twitter-Account

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*