KonoSuba: Trailer zum neuen Videospiel veröffentlicht

0
© 2019 Natsume Akatsuki, Kurone Mishima/KADOKAWA/KonoSuba Game Partners ©MAGES.
Die Verantwortlichen von MAGES haben nun einen ersten Trailer zum neuen „KonoSuba“-Spiel veröffentlicht.

Das neue Adventure-Game trägt den Titel „Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku o! – Kono Yokubō no Ishō ni Chōai o!“ und soll in Japan am 24. September 2020 für PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen. Das Spiel wird sich darum drehen auf Quests zu gehen und so Materialien zu sammeln, um Kleidungsstücke herzustellen, die das Verlangen der drei Protagonistinnen stillen kann.

Das „KonoSuba“-Franchise basiert auf einer Light Novel-Reihe von Akatsuki, die im Mai diesen Jahres mit dem 17. Band endete. Neben dem kommenden Game inspirierte die Geschichte bereits zuvor ein Videospiel, mehrere Mangas sowie zwei Staffeln eines TV-Anime und einen Anime-Film. Die zuletzt genannten Anime-Umsetzungen werden hierzulande durch AniMoon Publishing veröffentlicht. Die erste Staffel ist bereits komplett auf Disc erhältlich. Staffel 2 folgt ab Juli 2020. Die Manga-Adaption der Geschichte erscheint zudem ab Oktober 2020 in deutscher Sprache bei Tokyopop.

KonoSuba bei Amazon.de:

Trailer:

Handlung des Spiels:

Die Geschichte beginnt, als Kazumas Gruppe eine schwarze Schiefertafel findet. Dabei handelt es sich um einen magischen Gegenstand, der die Macht hat, Kleidung zu erschaffen. Die Gruppe wird jedoch von Sena des Diebstahls der Tafel verdächtigt und ihnen wird die Verbannung angedroht. Was vielleicht noch schlimmer ist: Kazuma findet heraus, dass die Tafel verflucht ist und dass sie das Verlangen aller in das genaue Gegenteil umkehren kann. Dadurch wird die normalerweise masochistisch veranlagte Darkness zu einer rücksichtslos sadistischen Domina, Megumin wird zur Gründerin einer Loli-Konföderation und die sonst so nutzlose Aqua wird tatsächlich zu einer wahren, brauchbaren Göttin. Es ist nun an Kazuma einen Weg zu finden Kleidung zu erschaffen, die das Verlangen der drei befriedigt, um sie wieder in ihren Normalzustand zu versetzen.

Folge uns auf Facebook ツ LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments