Hinamatsuri: Erste Folge ab sofort bei YouTube verfügbar

0
Hinamatsuri
©2018 大武政夫・KADOKAWA刊/ヒナまつり製作委員会
Adventskalender 2019
Wie nun die Verantwortlichen KSM Anime kürzlich bekannt gaben, steht nun ab sofort die erste Folge von „Hinamatsuri“ mit deutscher Synchronisation bei YouTube verfügbar.

Das erste Volume erscheint am 23. Januar auf DVD und Blu-ray. Die weiteren beiden Volumes, die dann die Episoden 5 bis 12 enthalten werden, erscheinen anschließend im März und im Mai 2020.Insgesamt hat man im Zuge der Veröffentlichung drei Volumes geplant. Das erste Volume wird dabei die Episoden 1 bis 4 umfassen. 

Die deutsche Vertonung entsteht bei der DMT Digital Media Technologie GmbH nach einem Dialogbuch sowie unter der Dialogregie von Yannik Raiss. Informationen zu den deutschen Sprecher_Innen findet ihr hier.

Anime entstand im Studio feel

Hinamatsuri feierte seine japanische TV-Premiere am 6. April 2018. Regisseur der TV-Serie war Kei Oikawa (Outbreak Company) beim Studio feel. Keiichirō Ōchi (Outbreak Company) war für das Skript zuständig, während Katsura Matsubara als Assistenzregisseur agierte. Die Charakterdesigns des Anime stammen von Kanetoshi Kamimoto (Dagashi Kashi) und Yasuhiro Misawa (Himouto! Umaruchan) komponierte die Musik, die von Nippon Columbia produziert wurde. Der japanische Synchronsprecher Yoshiki Nakajima steuerte als sein Charakter Yoshifumi Nitta das Ending-Theme „Sake to Ikura to 893 to Musume“ bei.

Folge:
Handlung:

Nitta Yoshifumi, ein junger und kluger Yakuza, lebt in seinem Revier in Ashigawa umgeben von seiner geliebten Vasensammlung. Doch eines Tages fällt das Mädchen Hina in einer seltsamen Kapsel aus heiterem Himmel und zwingt ihn mit ihren übernatürlichen Kräften, sie bei sich wohnen zu lassen. Leider verliert sie dabei öfters die Kontrolle über ihre Fähigkeiten und sorgt für Chaos in der Schule und in Nittas Organisation. Trotz all dieser Probleme kümmert er sich jedoch um sie. Was wohl aus diesem ungleichen Paar werden wird? 


Quelle:

KSM Anime

Hinterlasse einen Kommentar