Haikyu!! S4 – Startzeitraum der zweiten Hälfte bekannt

0
©H.Furudate / Shueisha, „Haikyu!!“ Project, MBS

Wie nun auf der offiziellen Webseite des ,,Haikyu!!“-Anime bekannt gegeben wurde, wird die zweite Hälfte der vierten Staffel im Juli 2020 in Japan ausgestrahlt.

Die TV-Serie entstand unter der Regie von Susumu Mitsunaka im Studio Production I.G. Taku Kishimoto war für die Serienkomposition verantwortlich war, während Takahiro Kishida für das Charakterdesign zuständig war. Hierzulande zeigt WAKANIM die Serie im Simulcast.

Die „Haikyu!!“-Mangas aus der Feder von Haruichi Furudate, die hierzulande seit 2017 bei KAZÉ Deutschland erscheinen, inspirierten mittlerweile drei TV-Anime Staffeln, die allesamt durch peppermint anime im hiesigen Handel auf Disc veröffentlicht wurden. Bei peppermint anime erschienen zudem bereits die beiden Filme „Haikyu!! Movie 1 – Ende und Anfang“ und „Haikyu!! Movie 2 – Gewinner und Verlierer“ auf DVD und Blu-Ray.

Der Publisher wird auch die vierte Staffel sowie die OVAs von „Haikyu!!“ auf Disc veröffentlichen. Die Disc-Veröffentlichung ist für das Jahr 2021 geplant. Weitere Details gab man zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Bei Amazon.de bestellen:

Ankündigung:
Handlung:

Der Mittelschüler Hinata ist begeistert vom Volleyballspielen. Obwohl er für den Sport eigentlich etwas zu klein geraten ist, legt er sich mächtig ins Zeug, den Volleyballclub an seiner Schule wieder aufleben zu lassen. Voller Euphorie treten die Jungs bei ihrem ersten Turnier an und werden von Kageyama und seinem Team gnadenlos vernichtet. Doch Hinata will nicht aufgeben und schwört, ihn eines Tages zu besiegen. Leider macht ihm der Wechsel auf die Oberschule aber einen Strich durch die Rechnung: Plötzlich findet er sich nämlich im gleichen Team wie sein „Erzfeind“ wieder. So müssen aus den Rivalen in kürzester Zeit Kameraden werden, was sich aufgrund der Ausgangslage schwieriger gestaltet, als man denkt. Das andauernde Wetteifern der beiden führt mehr als einmal zu aberwitzigen Momenten, welche die restlichen Spieler immer wieder an den Rande eines Nervenzusammenbruchs führen…

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments