Haikyu!! – Neues Promo-Video und Episodenanzahl zur vierten Staffel

0
©H.Furudate / Shueisha, „Haikyu!!“ Project, MBS
Adventskalender 2019
Auf der offiziellen Webseite zu „Haikyu!! To The Top“, der kommenden vierten staffel des TV-Anime wurden nun neue Details enthüllt. Zudem veröffentlichte man ein neues Promo-Video, das ihr weiter unten findet. In dem Clip ist auch der Opening-Song „PHOENIX“ von Burnout Syndromes zu hören.

Demnach wird die neue Staffel über zwei Cours ausgestrahlt und insgesamt voraussichtlich 24 Episoden umfassen. Los geht es mit der ersten Hälfte der Staffel bereits am 10. Januar 2020. Nach einer dreimonatigen Pause zwischen April und Juni geht die Serie dann ab Juli 2020 weiter.

Haikyu!!
©H.Furudate / Shueisha, „Haikyu!!“ Project, MBS

Die TV-Serie entstand unter der Regie von Susumu Mitsunaka im Studio Production I.G. Taku Kishimoto war für die Serienkomposition verantwortlich war, während Takahiro Kishida für das Charakterdesign zuständig war.

Die „Haikyu!!“-Mangas aus der Feder von Haruichi Furudate, die hierzulande seit 2017 bei KAZÉ Deutschland erscheinen, inspirierten mittlerweile drei TV-Anime Staffeln, die allesamt durch peppermint anime im hiesigen Handel auf Disc veröffentlicht wurden. Bei peppermint anime erschienen zudem bereits die beiden Filme „Haikyu!! Movie 1 – Ende und Anfang“ und „Haikyu!! Movie 2 – Gewinner und Verlierer“ auf DVD und Blu-Ray. Die Filme 3 und 4 wurden erst kürzlich für das kommende AKIBA PASS Festival 2020 angekündigt.

Bei Amazon.de bestellen:

Promo-Video:

Handlung (Serie):

Der Mittelschüler Hinata ist begeistert vom Volleyballspielen. Obwohl er für den Sport eigentlich etwas zu klein geraten ist, legt er sich mächtig ins Zeug, den Volleyballclub an seiner Schule wieder aufleben zu lassen. Voller Euphorie treten die Jungs bei ihrem ersten Turnier an und werden von Kageyama und seinem Team gnadenlos vernichtet. Doch Hinata will nicht aufgeben und schwört, ihn eines Tages zu besiegen.
Leider macht ihm der Wechsel auf die Oberschule aber einen Strich durch die Rechnung: Plötzlich findet er sich nämlich im gleichen Team wie sein „Erzfeind“ wieder. So müssen aus den Rivalen in kürzester Zeit Kameraden werden, was sich aufgrund der Ausgangslage schwieriger gestaltet, als man denkt. Das andauernde Wetteifern der beiden führt mehr als einmal zu aberwitzigen Momenten, welche die restlichen Spieler immer wieder an dem Rande eines Nervenzusammenbruchs führen…

Quelle:

Haikyu!! - Offizielle Webseite, ANN, Spytrue - Twitter Account

Hinterlasse einen Kommentar