Granblue Fantasy: Manga wurde beendet

0
©GRANBLUE FANTASY The Animation Committee
Adventskalender 2019

Wie nun die Verantwortlichen von Cygames kürzlich bekannt gaben, wurde die Manga-Adaption zu ,,Granblue Fantasy“ bereits am 15. Dezember 2019 beendet.

cocho und Makoto Fugetsu starteten die Reihe im Mai 2016, die in Japan insgesamt sieben Bände umfasst. Hierzulande erscheint der Manga beim altraverse-Verlag.

Der Manga inspirierte bereits zwei Anime-Adaptionen. Die erste Staffel wurde von peppermint anime lizenziert und bereits auf DVD und Blu-Ray veröffentlicht. Der Anime steht zudem bei Netflix zum Abruf bereit. Im März 2020 erhält die Reihe zudem eine TV-Special.

Handlung:

Ein Junge, der sich danach sehnt, in den Himmel abzuheben und die Sterneninsel zu erreichen, sieht sein Schicksal plötzlich unwiderruflich mit dem eines mysteriösen blauhaarigen Mädchens verknüpft. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine Reise Richtung Himmel und treffen auf vertraute Freunde, Crewmitglieder und auf das gewaltige Luftschiff, das ihnen Flügel verleiht. Während sie den Fängen des Imperiums ausweichen und furchteinflößende Bestien bekämpfen, kommen die beiden sich immer näher – und merken wie sich ihr ganzes Leben verändert. Trotz aller durchgestandenen Strapazen sind sie noch immer weit von ihrem ungreifbaren Ziel entfernt. Ein Junge und ein Mädchen, begleitet von abenteuerlustigen Gefährten, erheben sich erneut in den strahlend blauen Himmel.

Quelle:

ANN

Hinterlasse einen Kommentar