Gibiate: Konkreter Starttermin bekannt

0
Nachdem wir vor einiger Zeit berichten konnten, dass Yoshitaka Amano (Charakterdesigner für „Final Fantasy“) an einem neuen Original-Anime arbeitet, der den Titel „Gibiate“ trägt, wurde nun der konkrete Starttermin enthüllt. Demnach wird die Serie am 08. Juli 2020 an den Start gehen.

Animiert wird die Serie im Studio l-a unch. Amano wird als Charakterdesigner agieren, während Naoki Serizawa („Resident Evil“- Manga, „Saru Lock“) die Designs für die Monster beisteuern wird. Yuzo Koshiro („Ys“, „Act Raisor“) wird als „Sound Creator“ agieren und die „Yoshida Brothers komponieren die Musik. Für die Projektplanung zeichnet sich Ryō Aoki („Girl Friend BETA“, „BONJOUR Sweet Love Patisserie“, „Endride“) verantwortlich.

Visual:
Handlung:

Japan im Jahr 2030: Ein Virus hat die Erde befallen. Wird ein Mensch infiziert, so verwandelt sich dieser in ein Monster, abhängig vom Alter, Geschlecht und Nationalität. Das Virus wird als „Gibier“ bezeichnet. Ein Zeitreisender Samurai und Ninja aus der Edo-Periode finden sich in den postapokalyptischen Ruinen wieder. Sei es ein Arzt, der sein ganzes Leben für die Erforschung von „Gibier“ gewidmet hat, die Monster oder Gesetzlose, die Reisende angreifen – überall lauern Gefahren.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments