Digimon Adventure tri. – Izzy und Kari bekommen neue deutsche Synchronsprecher

© Akiyoshi Hongo, Toei Animation
Wie Publisher KSM Anime heute via facebook bekannt gab, müssen für die kommenden Digimon Adventure tri. Filme leider zwei Rollen mit neuen Sprechern besetzt werden.

Dabei handelt es sich zum einen um den Charakter „Izzy“, der bisher von Christian Zeiger synchronisert wurde. Dieser hat es laut KSM Anime jedoch aufgrund von künstlerischen Differenzen abgelehnt, die Rolle weiter zu sprechen. Auch Hannes Maurer, der die Rolle bereits früher synchronisierte stand für die Filme nicht zur Verfügung. Aus diesem Grund übernimmt für die kommenden Filme Christopher Kohn die Rolle von „Izzy“. Diesen könnt ihr momentan beispielsweise als Lilac in der deutschen Veröffentlichung der Animeserie Servamp hören.

Die zweite Rolle, bei der eine Umbesetzung nötig ist, ist die von „Kari. Synchronsprecherin Marie-Luise Schramm, die diesen Part in den ersten drei Filmen übernahm, steht aus persönlichen Gründen leider vorerst nicht mehr zur Verfügung. Als Ersatz hat man Josephine Schmidt ausgewählt, die die Rolle in den kommenden Filmen übernehmen wird. Ihr kennt sie beispielsweise als Hanji aus Attack on Titan oder könnt sie momentan beispielsweise auch als Juvia in der deutschen Umsetzung von Fairy Tail hören.

KSM Anime hofft auf das Verständnis der Fans.

Hier auch noch einmal das komplette Statement:

Quelle:

KSM Anime

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere