Demon Slayer: 40 Millionen Manga-Exemplare sind im Umlauf

0
Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba
Takahiro Sakurai als Giyū Tomioka | ©吾峠呼世晴/集英社・アニプレックス・ufotable
Adventskalender 2019
Wie nun kürzlich bekannt wurde, wird der ,,Demon Slayer“-Manga von Koyogaru Gotouge mit dem 19. Band eine Gesamtauflauge von 40 Millionen Exemplaren erreichen. Dazu gehören sowohl die bedruckten als auch die digitalen Versionen des Mangas. 

Gotouge startete die Reihe im Februar 2016, die in Japan bislang 17 Bände umfasst. Am 3. Dezember 2019  erscheint der 18. Band. Die Lizenz des sicherte sich hierzulande Manga Cult und wird diesen ab Frühjahr 2020 in deutscher Sprache veröffentlichen.

Im vergangenen April ging zudem eine gleichnamige Anime-Adaption an den Start, die unter der Regie von Haruo Sotozaki („Tales of Zestiria the X, „Tales of Symphonia the Animation“) im Studio ufotable („Fate/Zero“, „Kara no Kyoukai, Katsugeki: Touken Ranbu“) entstand. Ein Sequel-Film, der den ,,Infinity Train“-Arc adaptieren wird, wurde bereits für das kommende Jahr angekündigt.

Hierzulande konnte der TV-Anime zum „Franchise“ bei Streaming-Anbieter WAKANIM im Simulcast verfolgt werden. peppermint anime kündigte zudem einen Disc-Release für das kommende Jahr an.

Handlung:

Japan in der Taishō-Ära (1912-1926). Viel passiert nicht im Leben des gutherzigen Jungen Tanjirō, seinen friedlichen Alltag verbringt er damit Kohle zu verkaufen. Doch plötzlich verändert eine Tragödie alles: Ein blutrünstiger Teufel tötet seine gesamte Familie. Die einzige Überlebende, seine kleine Schwester Nezuko, verwandelt sich jedoch selbst auch in einen gewalttätigen Teufel. Um einen Weg zu finden Nezuko zurückzuverwandeln und Rache für ihre Familie zu nehmen, brechen die beiden zu einer langen Reise auf. Seid gespannt auf ein Abenteuer voller blutiger Kämpfe, Schwertkämpfer und Teufel aus der Feder eines Genies!

Quelle:

ANN

Hinterlasse einen Kommentar