Crunchyroll: Vier weitere Simulcasts angekündigt

Nobunaga Sensei no Osanazuma
©紺野あずれ/双葉社・「ノブナガ先生の幼な妻」製作委員会

Die Verantwortlichen von Crunchyroll haben nun weitere Frühjahr-Simulcasts bekannt gegeben. Demnach werde man die Anime-Serien ,,Cinderella Nine“, „Joshi Kausei“, „AMAZING STRANGER“ sowie „Nobunaga teacher’s young bride“.im Simulcast zeigen.


Cinderella Nine (ab Sonntag um 19:45 Uhr) 

Hachigatsu no Cinderella Nine entsteht unter der Regie von Susumu Kudo (Ghost in the Shell Arise, Dies irae) im Studio TMS Entertainment (Yowamushi Pedal Glory Line, Ninja Girl & Samurai Master). Jin Tanaka (Laid-Back Camp, Go! Princess Precure) wird für die Serienkomposition verantwortlich sein, während sich Takayuki Noguchi (Queen’s Blade: Rebellion, Ro-Kyu-Bu!) für die Charakterdesigns zuständig zeigt.

Visual:

Handlung:

Als Tsubasa Arihara an ihrer neuen Schule ankommt, muss sie mit Erschrecken feststellen, dass diese keinen Baseballclub hat – also beschließt sie, kurzerhand selbst einen zu eröffnen. Um sich herum schart sich andere Mädchen, die noch nie Kontakt mit Baseball hatten, Mädchen, die noch einstmals gespielt haben, doch aufhörten, und Mädchen, die bereit sind, jede Herausforderung anzunehmen. Gemeinsam stellen sie sich den Prüfungen ihrer Jugend im heißeste Sommer, den die Welt jemals erlebt hat…


Joshi Kausei (ab Samstag um 17:15 Uhr)

Noriyoshi Sasaki (Ojisan to Marshmallow, King’s Game The Animation, Holmes of Kyoto) wird im Studio Seven die Regie führen. Zudem zeigt sich dies für die Serienkomposition verantwortlich. Als Charakterdesigner agiert Kyōhei Yamamoto (Wotakoi: Love is Hard for Otaku, Anima Yell! Animation Director).

Visual:
©若井ケン/双葉社・「女子かう生」製作委員会
Handlung:

Ein ruhiger Anime über Oberschülerinnen, der auch dann niedlich ist, wenn niemand redet! Dies ist eine Geschichte vom amüsanten Lebe dreier Mädchen: Der schönen, doch vom Pech verfolgten Momoko, der coole und bebrillte Shibumi und der lieben, kleinen Mayumi. Den meisten Spaß hat man immer noch zusammen, also kommt mit und erfreut euch an den Eskapaden dieser drei niedlichen und nur ein bisschen blöden Mädchen.


AMAZING STRANGER (ab Samstag um 17:00 Uhr)

Der „Over Drive Girl 1/6 – Amazing Strange“-Anime entsteht unter der Regie von Keitaro Motonaga im Studio A-Cat. Für das Skript zeigt sich Chabo Higurashi verantwortlich, während Hidekazu Ebina die Charakterdesigns beisteuert.

Visual:
© Öyster / Copyright©Futabasha Publishers Ltd. All Rights Reserved
Handlung:

Haruto Bouida ist ein Hardcore-Otaku ohne jedes Interesse in dreidimensionale Mädchen. Eines Tages bringt er eine Figur seiner Favoritin Nona doch mit nach Hause – doch plötzlich fängt sie an, sich zu bewegen! Dies ist der Beginn des Ehelebens zwischen einem Otaku und seiner Roboter(?)-Frau!


Nobunaga teacher’s young bride (ab Samstag um 17:20 Uhr in unzensierter Fassung, am Montag um 18:20 Uhr  folgt die reguläre Version)

„Nobunaga Sensei no Osanazuma“ entsteht unter der Regie von Noriyoshi Sasaki (Ojisan to Marshmallow, My Wife is the Student Council President+!, King’s Game The Animation, Holmes of Kyoto) im Studio Seven. Arikura Arika (Shūdengo, Capsule Hotel de, Jōshi ni Binetsu Tsutawaru Yoru.) kümmert sich um die Skripts, während Takashi Nishikawa (Animationsregisseur bei Strange+, Holmes of Kyoto) für die Charakterdesigns verantwortlich ist.

Visual:
Nobunaga Sensei no Osanazuma
©紺野あずれ/双葉社・「ノブナガ先生の幼な妻」製作委員会
Handlung:

„Eines Tages wirst du ein Mädchen treffen, das sich Hals über Kopf in dich verliebt.“ Nobunaga wartet schon sein ganzes Leben auf solch ein Dating-Sim-Ereignis. Doch eines Tages fällt ihm ein 14-jähriges Mädchen vor die Füße, die behauptet, seine Frau zu sein. Anscheinend stammt sie aus der Sengoku-Ära und verwechselt ihn mit dem Feldherren Oda Nobunaga, dessen Kinder sie austragen möchte. Diese romantische Komödie rund um einen Lehrer mit einem Kopf voller Dating Sims und einer Prinzessin mit einem Kopf voll historischer Politik findet nun ihren Anfang!

Quelle:

Crunchyrolloll

Download AndroidDownload iOS

2 Kommentare

  1. Nehmt mal
    Mayonaka no Occult koumin,
    Kenja no Mago,
    Kimetsu no Yaiba,
    Bokutachi wa Benkyou ga dekinai,
    Fairy Gone,
    Nande Koko ni Sensei ga!?,Sewayaki Kitsune no Senko-san,
    Kono Yo no Hate de Koi wo Utau Shoujo
    Kono Oto Tomare!,
    ins Programm please 🙂

    • Kimetsu no Yaiba und Bokutachi wa Benkyou ga dekinai sind beide bei WAKANIM verfügbar. Die werden bei Crunchyroll nicht mehr im Programm auftauchen.

      Bokutachi wa Benkyou ga dekinai kann man mit einer Woche Verzögerung allerdings auch bei Anime on Demand schauen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*