Assassin’s Pride: Neues Visual veröffentlicht

0
6
Assassin’s Pride
Nachdem wir vor einiger Zeit berichten konnten, dass die Light Novel Reihe „Assassin’s Pride“ von Kei Amagi als Anime adaptiert wird, wurde nun ein neues Visual sowie erste Charakterdesigns enthüllt. Darüber hinaus wurden die Mitglieder des japanischen Produktionsteam vorgestellt.

„Assassin’s Pride“ entsteht unter der Regie von Kazuya Aiura (Episode Director für „Citrus“, „My Sister, My Writer“) im Studio EMT Squared („The Master of Ragnarok & Blesser of Einherjar“, „Kuma Miko: Girl Meets Bear“). Deko Akao („Amanchu!“, „Arakawa Under the Bridge“, „Noragami“) wird sich um die Serienkomposition kümmern, während Maho Yoshikawa („Amnesia“, „Yona of the Dawn“) als Charakterdesigner agieren wird. Der Anime wird seine japanische TV-Premiere im Herbst 2019 feiern.

Amagi startete die Reihe 2016. Der insgesamt achte Band erschien in Japan im August 2018. Eine Manga-Adaption der Geschichte, für die Yoshie Katō verantwortlich ist, wird seit Mai 2017 in Shueishas „Ultra Jump“-Magazin veröffentlicht.

Visual:

Charakterdesigns:
Yuuki Ono als Kufa Vampir

 

Tomori Kusunoki als Melida Angel

 

Yui Ishikawa als Elise Angel

 

Marina Yabuuchi als Rosetti Pricket
Handlung:

Die Reihe spielt in einer Welt, in der nur Sprösslinge aus Adelsfamilien das Mana besitzen, um sich Monstern entgegenzustellen. Kūfa ist Sohn der Familie eines Dukes und wird ausgesandt ein junges Mädchen namens Merida zu lehren. Sollte sich herausstellen, dass Merida kein Talent besitzt, hat Kūfa insgeheim den Auftrag, sie umzubringen.

Quelle:

ANN , moetron

Hinterlasse einen Kommentar