Akanesasu Shōjo: Neues Video stellt die Alternativwelt vor

The Girl in Twilight
©Akanesasu Anime Project

Auf der offiziellen Webseite des Animax Original-Anime „Akanesasu Shōjo“ wurde nun ein neues Video veröffentlicht, das die Charaktere in der Alternativwelt vorstellt. Das Video findet ihr weiter unten im Artikel.

Als Sprecher mit dabei sind:

Tomoyo Kurosawa als Asuka Tsuchimiya, ein Mitglied im Crystal Radio Club im zweiten Jahr. Sie hat eine freundliche und aufgeweckte Persönlichkeit und ihre Familie betreibt einen alten Miso Shop. Sie hat die Tendenz sich einfach auf die Dinge zu stürzen und dabei alle in ihrem Umfeld mitzuziehen, wird aber für das wie tut auch akzeptiert. Ihr Hobby sind Zukunftsvorhersagen, für die sie Chikuwa Fischkuchen verwendet.

©Akanesasu Anime Project

Lynn als Yū Tōnaka, ein Mitglied im Crystal Radio Club im zweiten Jahr. Ihre Zurückhaltung führt oft dazu, dass sie unter den fünf Mädchen die Vernünftige ist. Bereits seit ihrer Kindheit ist sie mit Asuka befreundet und räumt seit jeher das Durcheinander auf, dass diese stets produziert. Yūs Familie betreibt ein Krankenhaus.

©Akanesasu Anime Project

Nao Tōyama als Mia Silverstone, ein Mitglied im Crystal Radio Club im ersten Jahr. Sie ist in Japan geboren und aufgewachsen und besitzt eine elegante und zurückhaltende Persönlichkeit. Sie bewundert einen „Helden“, dessen Existenz sie weit von ihrer eigenen Entfernt sieht.

©Akanesasu Anime Project

Ami Koshimizu als Nana Nanase, ein Mitglied im Crystal Radio Club im zweiten Jahr. Sie verhält sich wie eine modisches Gal. Man kommt mit ihr sehr einfach zuracht, was auch an ihren geschärften sozialen Fähigkeiten liegt, die es ihr erlauben, sich jeder Gruppe um sich herum anzuschließen.

©Akanesasu Anime Project

Marina Inoue als Chloé Morisu, ein Mitglied im Crystal Radio Club im zweiten Jahr. Obwohl sie japanische Wurzeln hat, ist sie in Frankreich aufgewachsen und erst später nach Japan zurückgekehrt. Sie ist extrem unabhängig, was jedoch dazu führt, dass sie Interaktion mit anderen Menschen als ihrer Zeit nicht würdig erachtet. ihre barsche Einstellung und Persönlichkeit führt dazu, dass sie die meisten Dinge ganz alleine hinbekommt. Sie verliert sich leicht in dne Dingen, die sie mag.

©Akanesasu Anime Project

Produziert wird die Serie von Dandelion (Pingu in the City) in Kooperation mit Jūmonji (Chain Chronicle). Jin Tamamura (A Sister’s All You Need) wird dabei Regie führen. Für die Charakterdesigns wird Hiroki Harada (Romeo × Juliet) verantwortlich sein, während Shogo Yasukawa (Food Wars! Shokugeki no Soma, Mitsuboshi Colors) für das Skript verantwortlich ist. Kōtarō Uchikoshi (Punch Line) wird die Story schreiben. Der Anime wird seine Premiere im Oktober 2018 feiern.

Promo-Video:

TVアニメ&スマートフォンゲーム『あかねさす少女』PV(10月スタート)

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Handlung:

Oktober 2018. Mädchen, die in einer Provinzstadt leben, führen ein bestimmtes Ritual durch. Die Mädchen gehören zum „Crystal Radio Club“. Es handelt sich um eine Interessengemeinschaft, die Asuka Tsuchimiya, die für ihrer fröhliche Art bekannt ist, mit ihren Freundinnen aus der Oberschule gegründet hat. Bei dem Ritual handelt es sich eigentlich nur um eine urbane Legende. Als jedoch mehrere Bedingungen durch Zufall gleichzeitig erfüllt werden, hört der Spaß am Ritual aber auf…

Quelle:

ANN

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*