A Place Further Than the Universe: Neue Details zum Disc-Release bekannt

0
© YORIMOI PARTNERS
Adventskalender 2019
Bereits im August konnten wir euch mitteilen, dass KSM Anime die Serie „A Place Further Than the Universe“ ab Februar 2020 auf Disc veröffentlichen wird. Nun gibt es neue Details zu vermelden.

Demnach erscheint das erste Volume der Serie am 20. Februar 2020 auf DVD und Blu-Ray. Darin enthalten sind die ersten fünf Episoden des Anime mit deutscher Synchronisation sowie mit japanischem Originalton und deutschen Untertiteln. Das Ganze kommt im Digipack im Kunststoffschuber daher und hat auch einen Hardcover-Sammelschuber für die komplette Serie mit an Bord. Als physische Extras sind ein Aufnäher und eine DIN-A4-Antarktis-Karte mit dabei. Digital sind zudem noch der Opening- und Endingsong, Trailer sowie eine Bildergalerie mit an Bord.

„A Place Further Than the Universe“ umfasst insgesamt 13 Episoden. Der Anime entstand unter der Regie von Atsuko Ishizuka bei Studio MADHOUSE. Jukki Hanada war sowohl für das Drehbuch als auch für die Serienkomposition verantwortlich. Die Charakterdesigns stammen indes von Takahiro Yosjimatsu (Hunter x Hunter 2011, Trigun). Produzent der Serie war Kenji Nakamoto, während Yoshiaki Fujisawa die Musik komponierte. Hierzulande konnte die Serie mit deutschen Untertiteln im Simulcast bei Crunchyroll verfolgt werden.

Trailer mit deutschen Untertiteln:
A Place Further Than the Universe – Trailer (OmU)

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google
Handlung:

Unser erster Schritt war stets erfüllt von Neugier. Erfüllt von Neugier nach niemals gesehen Anblicken, niemals vernommenen Geräuschen, niemals berührten Oberflächen, niemals gekosteten Geschmäckern und niemals zuvor gefühlter Aufregung. Wir reisen, um Dinge zu finden, die wir einst vergessen haben. Wir jubeln bei 40 Grad, drehen durch bei 50 Grad und kreischen bei 60 Grad in Richtung der urzeitlichen Gefilde jenseits des Ozeans, am Rand der Welt, abseits von jeglicher Zivilisation. Dies ist die Geschichte von vier Mädchen, die in die Antarktis reisen, ferner noch als ins Vakuum des Weltalls.

Quelle:

Anime Planet

Hinterlasse einen Kommentar