„Yunas Geisterhaus“-Manga-ka Tadahiro Miura veröffentlicht One Shot

0
YURAGISO NO YUUNA-SAN © 2016 by Tadahiro Miura/SHUEISHA Inc.
Seine Arbeit an „Yunas Geisterhaus“ hat Manga-ka Tadahiro Miura erst kürzlich abgeschlossen, doch schon kehrt der Zeichner mit einem One-Shot in die JUMP zurück.

Demnach wird Miura in der „Weekly Shonen Jump“-Ausgabe, die Shueisha am 20. Juli 2020 in Japan veröffentlichen wird, mit einem One-Shot namens „Giniro no Seven“ vertreten sein. Das Kapitel soll dabei insgesamt 48 Seiten umfassen. Weitere Informationen stehen derzeit noch aus.

Im Juni 2020 beendete Miura seine RomCom „Yunas Geisterhaus“ nach insgesamt vier Jahren und 209 Kapiteln, was insgesamt 24 Sammelbänden entspricht. Hierzulande wird die Reihe durch KAZÉ vertrieben. Derzeit sind 14 Bände in deutscher Sprache verfügbar. Die Reihe inspirierte zudem einen Anime, der ebenfalls bei KAZÉ erhältlich ist. Zwei zusätzliche OVA-Episoden sollen dem japanischen 24. Volume des Mangas beiliegen. Wenn ihr mehr zum Manga und zum Autor erfahren möchtet, legen wir euch unser Interview mit Miura-sensei von der AnimagiC 2019 ans Herz. Alternativ (oder zusätzlich) könnt ihr auch in unserer Shikishi-Galerie vorbeischauen.

Folge uns auf Facebook ツ LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments