Usagi Drop – Deutscher Sprecher von Kenji Kawachi vorgestellt

© 2011 Yumi Unita/ Shodensha/Usagi Drop Committee

Nachdem AniMoon Publishing bereits drei Stimmen aus dem deutschen Sprecher-Line-Up der Animeserie Usagi drop vorgestellt hat, präsentierte man mittlerweile noch einen vierten Synchronsprecher. Dabei handelt es sich um die deutsche Stimme von Daikichis Vater Kenji Kawachi.

Die Rolle übernimmt demnach Alexander Pelz. Pelz kennt man u.a. als die deutsche Stimme von Balin aus „Der Hobbit“. Im Animebereich ist Pelz ein noch eher unbeschriebenes Blatt, sprach jedoch schon Nebenrollen in Inu Yasha und One Piece.

Insgesamt soll Usagi Drop in drei Volumes aufgeteilt werden, die jeweils in hochwertigen Sonderverpackungen veröffentlicht werden. Volume 1 von Usagi Drop erscheint voraussichtlich am 15. Dezember 2017 auf DVD und Blu-Ray. Fans dürfen sich dabei auf ein schickes Mediabook im Hartkarton-Sammelschuber freuen. Neben einem Booklet liegt als Extra außerdem ein Usagi Drop Plüschhase bei.

Bestellen bei Amazon.de:

Usagi Drop – Vol.1 – Limited Mediabook (inkl. Plüschhase & Sammelschuber) [Blu-ray]
Usagi Drop – Vol.1 – Limited Mediabook (inkl. Plüschhase & Sammelschuber) [DVD]

Alexander Pelz als Kenji Kawachi:

Handlung von Usagi Drop:

Der 30-jährige Junggeselle Daikichi erfährt nach dem Tod seines Großvaters, dass dieser ein uneheliches Kind mit einer jüngeren Liebhaberin hat. Das stille Mädchen namens Rin wird von ihren anderen Familienmitgliedern ausgeschlossen, denn niemand möchte etwas mit der Kleinen zu tun haben. Einzig Daikichi entscheidet spontan und durch die Wut auf seine anderen Familienmitglieder, die Kleine bei sich aufzunehmen. Für den ruhigen und schüchternen Daikichi ändert sich sein Leben plötzlich von Grund auf: Die Erziehung eines Kindes stellt für ihn eine neuartige und bislang ungekannte Herausforderung dar.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*