Wie nun in der „&CAST!!!“- App bekannt gegeben wurde, wird Takahito Oosakis und Ikuros „The Brave-Tuber“ (jap. „Haishin Yūsha“) eine Anime-Adaption erhalten.

Der Short-Anime entsteht unter der Regie vonKazuya Fujishiro (Episode Director für „Dropkick on My Devil!“), während Shuhei Abe als Sound Director agiert. Animiert wird die Serie von acca effe und Kiga Production in Kooperation mit Production I.G. Veröffentlicht wird die Serie auf der ,,&CAST!!!“ und Anime Beans App. Wann der Anime erscheinen wird, ist bislang nicht bekannt.

Die „Anime Beans“- App wurde in Japan im vergangenen Mai veröffentlicht. Über diese App können exklusive TV-Anime-Serien gestreamt werden. Die App bietet kurze Anime-Serien an (etwa drei Minuten), die wöchentlich aktualisiert werden. Jede Serie umfasst dabei zehn Episoden. Die App richtet sich vor allem an Menschen, die keine Zeit haben, fernzusehen oder keinen Fernseher besitze

Ikuro und Oosaki starteten die mittlerweile abgeschlossene Reihe im Februrar 2018 im ,,Comic Garden‘-Magazin. In Japan umfasst der Manga zwei Bände.

Handlung:

Wisdaregidor – deine typische Fantasy-Welt: Monster, die Chaos anrichten, Tavernen voller Abenteurer und ein Dämonen-Overlord, der alles beherrschen will. Das Besondere: in Wisdaregidor gibt es Internet!

Zane und Kuku sind zwei Abenteurer, die versuchen, eine Fan-Community aufzubauen. Das Paar wird alles in seiner Macht Stehende tun, um mehr Abonnenten für ihre gestreamten Videos zu gewinnen, auch wenn es bedeutet, gegen den Dämonenfürsten selbst anzutreten!

 

Quelle:

ANN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here