Terraformars: Manga wird nächstes Jahr weiter fortgesetzt

Terraformars
© Yū Sasuga & Ken’ichi Tachibana / Terra Formars Project
Auf dem offiziellen Twitter Account des ,,Weekly Young Jump“-Magazins habe man mitgeteilt, dass Yū Sasuga und Kenichi Tachibana ihre Manga-Reihe ,,Terraformars“ im nächsten Jahr weiter fortsetzen möchten.

Aufgrund gesundheitlicher Probleme von Sasuga pausierte der Terraformars-Manga seit März dieses Jahres. Wie nun aus dem Twitter-Post zu lesen ist, geht es Sasuga gut und möchte die Arbeiten im April 2018 wieder aufnehmen. Die beiden Staffeln der Anime-Serie sind bei KAZÉ erhältlich. 

Terraformars-Serie bei Amazon.de bestellen:

 Vol. 1 [DVD]

Vol. 2 [DVD]

Vol. 3 [DVD]

Und um darum geht es:

Wir schreiben das Jahr 2620: Der Mars wurde über Jahrhunderte durch ein Terraforming-Projekt bewohnbar gemacht. Jedoch ist der Preis dafür hoch: Die einst zur Besiedlung des Planeten eingesetzten, extrem widerstandsfähigen Kakerlaken sind inzwischen mutiert und verhindern jedes menschliche Leben. Doch auch die Zukunft auf der Erde ist bedroht, denn ein tödliches Virus vom Mars rafft dort die Menschheit dahin …

Eine Spezialeinheit von 100 genmanipulierten Menschen soll nun vor Ort auf dem Mars nach einem Gegenmittel für das Virus suchen. Doch bereits vor Ankunft gibt es die ersten Toten, denn nicht nur die grauenhaften Terraformars, sondern auch politische Konflikte bedrohen den Erfolg der Mission.

Quelle:

ANN