©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project
Es dauert noch ein klein wenig, bis es mit der deutschen Disc-Veröffentlichung der Serie „Sword Art Online – Alicization“ losgeht, doch nun enthüllte peppermint anime vorab Design und Inhalt der Collector’s Edition. Zudem kündigte man einen Sammelschuber zur Serie an.

Die Collector’s Edition von „Sword Art Online – Alicization“ wird nur als Blu-Ray-Version angeboten und orientiert sich von der Größe her (407 mm x 282 mm x 90 mm) an der bereits erhältlichen Collector’s Edition der Serie „Koro-sensei Quest!“. Als Extras präsentiert man den Fans in dieser Sammlerausgabe ein Wandbanner (300 mm x 450 mm), ein Mousepad (700 mm x 300 mm), eine Tasse sowie einen „Alice“-Button (32 mm). Natürlich ist auch das erste Volume der Serie enthalten. Das gute Stück ist auf insgesamt 1500 Exemplare limitiert und exklusiv im AKIBA PASS SHOP erhältlich. Veröffentlichungstermin ist der 30. September 2019. Preislich werden knappe 90 Euro aufgerufen.

Neben der Collector’s Edition gibt es für Sammler aber auch ein weiteres Highlight zur Serie, denn peppermint anime wird – wie bei den vorherigen Serienstaffeln auch – einen Sammelschuber zum Anime veröffentlichen. Dieser wird sowohl für die DVD-Version, als auch für die Blu-Ray-Variante angeboten. Während die Ausführung für DVDs auf insgesamt 1000 Stück limitiert ist, werden insgesamt 2000 Schuber für die Blu-Ray-Variante produziert. Erhältlich ist das gute Stück exklusiv im AKIBA PASS SHOP und nur in Verbindung mit dem Kauf des ersten oder wahlweise des zweiten Volumes von „Sword Art Online – Alicization“. Erscheinungstermin des Schubers ist der 05. September 2019.

Im AKIBA PASS SHOP vorbestellen:

  • Sword Art Online – Alicization Sammelschuber + Vol. 1 (Blu-Ray/DVD)
  • Sword Art Online – Alicization Sammelschuber + Vol. 2 (Blu-Ray/DVD)

Die deutsche Synchronisation der Serie entstand unter der Dialogregie von Rieke Werner bei den Oxygen Sound Studios in Berlin. Die Fans dürfen sich auf folgende deutsche Sprecher freuen:

  • Kirito – Patrick Keller
  • Asuna – Lisa May-Mitsching
  • Alice – Lydia Morgenstern
  • Eugeo – Christian Zeiger
  • Leafa – Julia Meynen
  • Deusolbert – Kevin Kraus
  • Takeru Higa – Lasse Dreyer
  • Silica – Helen Blaschke
  • Sinon – Jennifer Weiß
  • Johnny BlackKanamoto – Asad Schwarz

Der Anime entstand unter der Regie von Manabu Ono im Studio A1-Pictures. Gou Suzuki, Tomoya Nishiguchi sowie Shingo Adachi waren für die Charakterdesigns verantwortlich. Hierzulande konnte „Sword Art Online – Alicization“ bei WAKANIM mit deutschen Untertiteln verfolgt werden. Eine zweite Hälfte der Serie wurde unter dem Titel „Sword Art Online – Alicization – War of Underworld“ für Japan für Oktober 2019 angekündigt.

Handlung:

Rath ist dabei eine neue Full-Dive Technologie zu entwickeln und kein anderer als Kazuto ?Kirito? Kirigaya darf den neuen ?Soul Translator? testen. Leider behält er keine Erinnerungen an die neue VR-Welt namens Underworld, in die er regelmäßig abtaucht. Doch dann findet er sich plötzlich in jener Welt wieder, ohne eine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit der Außenwelt. Er erinnert sich nur noch daran, dass er mit Asuna auf dem Heimweg von einem Treffen mit Sinon war. Was ist passiert? Und noch viel wichtiger: Wie gelangt er zurück in die Realität?

Sword Art Online ist zurück! In der dritten Staffel der weltweit erfolgreichen Serie tummeln sich alte und neue Charaktere und es gibt eine völlig neue VR-Welt zu entdecken! Atemberaubend mit Animationen von A-1 Pictures in Szene gesetzt, bietet die Anime-Umsetzung des Alicization-Arcs der Light Novel von Reki Kawahara eine Story, die voller Überraschungen steckt und selbst für Neueinsteiger ins Franchise bestens geeignet ist!

Quelle:

peppermint anime, AKIBA PASS SHOP

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here