Smile at the Runway: Manga wird als Anime umgesetzt

0
©Kotoba Inoya, KODANSHA/Runway Production Committee.
Adventskalender 2019
Bereits vor einigen Tagen gab es erste Indizien dafür, dass Kotoba Inoyas Manga „Smile at the Runway“ (jap. Runway de Waratte) einen Anime erhalten wird. Dies wurde nun durch das Cover der aktuellsten Ausgabe von Kodanshas „Weekly Shonen Magazine“ bestätigt.
©Kotoba Inoya/KODANSHA

Viele Details zur Anime-Umsetzung sind derzeit noch nicht bekannt, doch zumindest zwei Synchronsprecher wurden bereits enthüllt. Mit dabei sind demnach:

  • Yumiri Hanamori als Chiyuki Fujito
  • Natsuki Hanae als Ikuto Tsumura

Inoya startete die Mangareihe im Mai 2017. Bis dato umfasst der Manga in Japan 12 Bände. Zu uns in den deutschsprachigen Raum schaffte es die Reihe bis dato noch nicht.

Handlung:

Als sie noch klein war, träumte Chiyuki Fujito davon, eines Tages für die Model-Agentur ihres Vaters zu arbeiten und als international erfolgreiches Topmodel auf der Pariser Fashion Week zu laufen. Als sie mit 10 Jahren, bei einer Körpergröße von gerade mal 1,58 m jedoch plötzlich aufhört zu wachsen, scheint ihr Traum in unerreichbare Ferne gerückt zu sein. Egal wie hübsch sie auch ist und wie hart sie an sich arbeitet, all ihre Bemühungen scheinen umsonst. Als sie ins letzte Jahr der Oberschule kommt, ist sie so bereits kurz davor ihren Traum endgültig zu begraben, als sie zufällig herausfindet, dass ihr unscheinbarer Klassenkamerad Ikuto Tsumura ein begabter Modedesigner ist, dem es aufgrund der finanziellen Probleme seiner Familie jedoch nicht möglich ist, sein Talent zum Beruf zu machen. Als sie sich zusammmenschließen, schöpfen beide jedoch wieder Hoffnung und sie beschließen allen Widrigkeiten zum Trotz ihre Träume weiter zu verfolgen.

Quelle:

Weekly Shonen Magazine, Moetron, anisearch (Handlung)

Hinterlasse einen Kommentar